Mackie Spike - keine usb verbindung? spdif clock lock?

von f0rce, 13.03.07.

  1. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 13.03.07   #1
    habe seit ~2 stunden das feine Mackie Spike. sieht ja super chiq aus, man kann jede menge kram reinstecken allerdings will es nicht funktionieren :screwy:

    habe alles nach der bedienungsanleitung gemacht (sogar schon 3 mal neu installiert)


    unter setup ist das rote lämpchen "usb connection established" nicht an!
    ich soll neustarten sagt das handbuch, aber das interessiert das rote lämpchen wohl nicht.


    wieso will der mich nicht recorden lassen? weil wenn ich beo overview "usb" (links) anklicke kommt schonmal kein ton mehr aus den phones, und wenn ich SPDIF anklicke kommt "you cannot change to spdif input unless there is an spdif clock lock detected"
    bitte waaaas?:er_what:
    über diese passage verliert das handbuch nämlich kein wort :/

    bei den testcomments steht das der mackie nicht mit dem usb2 anschluss von jmd zurecht kam, allerdings glaube ich das ich sowas nichtmal habe :>


    ich würd ja auch nen support anrufen, allerdings der mackie support ist in den usa. zumal ich beim gesprochenen englisch so meine probleme hab ist mir das dann doch ein "wenig" zu teuer....


    wenn alle stricke reißen muss ich dem musik-service das ding wohl wieder zurückschicken :(



    rofl... die lösung des problems (welches auch mackie bekannt ist!!)
    das teil funzt nicht mit ONBOARD USB oder wenn an einer USB karte schon was dranhängt! WTF!
    hab mir extra ne neue usb karte gekauft, kostet ja "nur 12 euro". naja schon seltsame geschichte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping