mackie srm 1530 oder HK EPX 112 A???

von Ridge, 06.06.05.

  1. Ridge

    Ridge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    29.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #1
    Wir suchen nach neuen Sateliten für unsere Band (5 Leute)

    Wir besitzen 2 alte Zeck T2AM mit je 200 Watt (akitv, 12", 1") die uns mittlerweile zu schwach sind. Im Bass haben wir einen SWA 1500 von Mackie.

    Was würdet ihr empfehlen: Mackie SRM 1530/1521
    HK EPX 112 A

    Vielen Dank im Voraus

    Ridge
     
  2. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 06.06.05   #2
    in anbetracht der tatsache cdas ihr einen mackie bass habt würde ich imho die mackie tops nehmen.
     
  3. Ridge

    Ridge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    29.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #3
    Schon Klar. Danke für deinen Beitrag.

    Kann mir trotzdem jemand detaillierter Auskunft über die Vor- und Nachteile der einen oder anderen Box geben? Hat jemand Erfahrungen mit beiden Boxen?
    Wo bekomme ich Informationen zum Fequenzgang der Boxen?

    Ridge
     
  4. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 06.06.05   #4
    Hi,

    die Daten und den Frequenzgang bekommst Du von der Mackieseite. Wenn Du noch etwas Geduld hast, kann ich Dir über die sr 1530 mehr berichten, bekomme diese Woche zwei Stück + zwei swa 1801. Allgemein wurde gesagt das die 1521 lauter als die 1530 ist, die 1530 dafür den besseren Klang hat. Nun ich bin schon gespannt.

    HK EPX 112 A ist nicht wirklich schlecht, aber hier würde ich von den Daten her schon zur 1530 bzw 1521 greifen (104dB gegenüber 123dB und 130dB). Weiter wichtig Größe und Gewicht.
    Grüsse Robert
     
  5. Ridge

    Ridge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    29.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #5
    @ robert; Vielen Dank für deinen Beitrag!
    Würde mich sehr freuen on dir zu erfahren, wie sich die 1530er so anhören.

    Generell wird in diesem Forum ja nicht nur Gutes über Mackie geschrieben. Bis jetzt war ich der Meinung, dass die Jungs von Mackie doch recht anständige Sachen am Start haben. Was ist eigentlich wirklich dran an der ganzen Diskussion über Chinaboxen? Sind die in allen gängigen Marken eingebaut (HK, JBL, dB,...) Gibt es da schon Erfahrungnen (im positiven wie im negativen)?

    Wie gesagt freue mich auf deine Erfahrungen mit den Top's!!

    Mfg, Ridge
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 07.06.05   #6
    Verwechselst du da irgendwas ? 1W/1m / Max. / Peak ?
     
  7. Ridge

    Ridge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    29.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #7
    Von den Datenblättern her sind sich alle der drei genannten Boxen recht ähnlich (1530: 126 dB; 1521: 130 dB; HK EPX 112 A: 128 dB). Mackie posed allerdings mit Schlagwörtern wie "Electronic equalization, time correction, and phase alignment..." die mir so gut wie gar nichts sagen. Sind denn da wirklich große Unterschied in der elektronischen Signalverarbeitung zwischen den Boxen von Mackie und HK.
    Nochmals die Frage: Was hat es mit den Chinaspeakern auf sich?

    Schöne Grüße

    Ridge
     
  8. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 07.06.05   #8
    Da musst du Paul fragen *fg*
    Laut einem der Hoffmänner sind die Boxen klanglich nicht schlechter als die alten, dafür billiger...
    Über die Dauerhaltbarkeit lässt sich wegen der recht kurzen Zeitspanne natürlich nix sagen
    Oli
     
  9. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 07.06.05   #9
    @Witchcraft

    Noch mal die Daten genau sortiert ;)

    EXP 112A -> 128dB max
    sr1530 -> 128dB max
    sa 1521 -> 133dB max

    Damit wären die HK und die 1530 gleich auf und die1521 die Lauteste so lang man sich auf die Datenblätter verlassen kann.

    @Ridge

    Zur Qualität von Mackie kann ich nur sagen, daß die Boxen bisher immer hoch gelobt wurden (450er) und erst mit der Verlegung der Produktion nach China kritische Stimmen zu hören sind. Inwieweit hier nur nachgeplappert wird oder wirklich eigene Erfahrungen ne Rolle spielen weiß ich nicht. Momentan habe ich aber genausoviel Pro wie Contra im Netz gelesen. Wie gesagt diese Woche werde ich es selber sehen, ob das Zeug taugt oder nicht :tongue:

    Klar ist, daß MAckie mit KS, Turbosound oder ACL nicht mithalten werden kann aber das ist ja auch nicht der Sinn der Sache.

    Noch nebenbei, wir haben seit nun vier Jahren das 32/8 Pult + Meterbridge von Mackie und ich bin immer noch begeistert, nix knackt, nix rauscht der EQ ist auch super.

    Also in der Hoffnung das Mackie seinen doch guten Namen nicht einfach aufs Spiel setzt, denke ich schon, daß die Boxen was taugen. Eventuell kommen die vielen kritischen Stimmen ja von den Usern die noch viel Geld fürs gleiche Equipment ausgeben mussten und jetzt gefrustet sind?? :rolleyes:

    Beste Grüße Robert

    edit: nur die rs-fehler beseitigt :redface:
     
  10. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 07.06.05   #10
    Die Aussagen der Hoffmanns sind jedenfalls immer positiv!
    Und auch sonst hab ich zwar schon viele Befürchtungen und Warnhinweise gesehen, aber noch niemanden, der wirklich unzufrieden mit den Geräten von Mackie war!
    Also wohl zu empfehlen!
    Gruß
    Oli
     
  11. Ridge

    Ridge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    29.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #11
    Erst mal vielen Dank für eure prompten Antworten.
    @robert:
    Freu mich auf deine Erfahrungen mit den 1530ern!!

    Zu den Anlagen von HK hat wohl niemand eine Meinung die er mir dringend mitteilen will, oder???

    Schöne Grüße,

    Ridge
     
  12. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 12.06.05   #12
    Hallo,
    nur als Info die Ware ist leider noch nicht bei mir angekommen, ist aber auf dem Weg, wird also erst nächste Woche was mit nem Bericht über die 1530er.

    Grüße Robert
     
  13. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 15.06.05   #13
    So nun heute kam endlich die Spedition! :p
    Muss gleich vorweg sagen, dass ich kein großer Testeschreiber bin und die Boxen auch nur mit Musik aus der Konserve gefüttert habe.

    Die 1530er haben mich vom Sound her wirklich überzeugt. Brillante Höhen und ein paar Mitten, dass ich echt überrascht bin. Absolut durchsetzungsstark und den EQ am Pult einfach ausgeschalten, es klingt! Im Vergleich hatte ich leider nur ein Paar HK 115pro (15/2) an einer QSC die bei gleicher Einstellung des EQ nicht mit den Mackie mithalten konnten. Erst mit dem Einsatz des EQ (obere Mitten und Höhen reingedreht) ging es dann halbwegs, vom Druck und der Reichweite hatten die HK aber keine Chance.

    Auch wenn man die 1530er richtig laut macht ist der Sound toll. In 15m Entfernung geht es noch ordentlich zur Sache, nix zerrt, nix ist aufdringlich, sehr breites Abstrahlverhalten in allen Frequenzbereichen (beim „Vorbeilaufen“ in 10m Entfernung über eine Strecke von ca.10m überall der gleiche Sound im Gegensatz zu den HK) . Bass reicht natürlich nicht bis 15m ohne an Druck zu verlieren aber dafür sind ja die Sub`s da. Also diese Box hat sich zu dem Preis wirklich gelohnt.

    Negativ ist mir bisher aufgefallen:
    - schon ganz schön schwer (wie soll man die denn auf den Ständer stellen, nen Flansch hat sie ja :-)??
    - der XLR-Stecker (Neutrik) rastet leider nicht ein (an allen vier LS also kein Defekt)
    - kein „Gain-Regler“ an der 1530, die ist sofort nach dem Einschalten maximal „aufgedreht“
    - keine Rollen (wären bei dem Gewicht angebracht)

    Mit diesen Punkten kann ich aber leben. Am 01.07.05 ist der nächste Liveauftritt und dann muss sich alles wirklich behaupten, denn mit CD klingt fast jede Box gut wobei derjenige der 128k MP3´s abspielen will vorsichtig mit den 1530er sein muss man hört sofort jede miese Qualität.

    Die Sub`s sind auf jeden Fall elend laut, in Kombination mit den 1530er ergibt das einen druckvollen Sound. Bisher gefallen die Teile, wie sich sich dann Live bewähren muss man abwarten.

    Eine Frage mal noch an die Spezialisten, wenn der 1801 ein Bandpass ist, wieso zeigt das Chassis dann mit der Schallwandöffnung nach außen und strahlt direkt durch die zwei großen Öffnungen vorne? Dachte beim Bandpass ist die Schallwand nach innen genwand und der Ton tritt nur indirkt aus dem Gehäuse?

    Grüsse Robert
     
  14. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 05.09.05   #14
    Muss den hier noch mal aus der Versenkung holen aber ich denke es ist ganz Informativ und auch gerade Paul wird sich teilweise bestätigt fühlen. :rolleyes:

    Wir haben nun zwei Liveauftritte mit der Mackieanlage hinter uns und wie schon gesagt bin ich super zufrieden mit dem Klang der Tops, die finde ich nach wie vor genial.

    Leider kann ich das von den Subs nicht so uneingeschränkt behaupten. Der Klang war bisher ok und bei Berücksichtigung von Größe und Preis gut aber der erste Sub ist nach dem zweiten Auftritt schon defekt, ohne dass ich ihn extrem gefordert hätte.

    Bei höheren Leveln (weit entfernt davon, das die Limiter LED am Sub leuchtet) gibt er ein lautes, unangenehmes Knacken von sich. Anscheinend hat sich hier das Chassis verabschiedet (übrigens Eminence) und das nach zwei mal benutzen!

    Bin wirklich erstaunt, da alles "im grünen Bereich" betrieben wurde und selbst wenn man den Sub mit nem Signal über +3db gefüttert hätte, sollten doch die Schutzschaltungen bzw. der Limiter Schlimmeres verhindern (Mackie wirbt damit im Manuel auch noch).

    Wir haben 10 Jahre mit der zuvor erwähnten Anlage gespielt und nie nen Defekt gehabt und nun so was. Vermutlich wurden die früher verbauten RCF Chassis nur gegen die Eminence getauscht, ohen die Endstufen neu anzupassen.

    Nun ja mal abwarten was der Service sagt, demnächst wird der Sub abgeholt. Garantie is ne tolle Sache, nur wenn man nen Sub alle zwei Auftritte einschicken muss, ist das mehr als nervig. Der zweite funktioniert zum Glück noch tadellos, hoffe das bleibt auch so.

    Beste Grüße Robert
     
  15. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.09.05   #15
    Is aber ne blöde Sache,zumindest bleibt da immer die Unsicherheit im Hinterkopf.
    "Hoffentlich überlebt er die nächste Veranstaltung"
    Das ist ja wie Wasser auf seiner Mühle. ;) ;)
     
  16. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 06.09.05   #16
    Hi @ll,
    nicht böse sein wenn ich nichts weiter zu diesen Vorfall sagen werde !
     
  17. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 06.09.05   #17
    Ich sag gern was dazu :-)

    Sowas kann mal passieren, wäre dann mal ein Fall auf ka wie viele, wo bisher nichts passiert ist.

    Nachtrag zu den HK LP12 EX, das war eine billige Version, der alten LP. Ich meine 3/4 Zöller nur drin. Also eigentlich nur eine etwas bessere PR112.

    Gruß
     
  18. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 06.09.05   #18
    Jo und das Schlimme dabei ist, ich kenne einen DJ, der ebenfalls 2 SWA1801 besitzt und er hatte die Subs schon zweimal beim Service, wegen dieses Problems (weiß jetzt aber nicht ob es immer der selbe war oder jeweils einer der zwei)

    Ich habe vor dem Kauf schon davon gewusst, dachte aber das er die "misshandelt" hat und entschied mich dann doch für den Kauf, da drei Jahre Garantie und eben sehr günstig.

    Hehe, jo da haste Recht, aber wie gesagt die sr1530 sind wirklich klasse.


    Mal noch ne andere Frage, die RCF Chassis sind ja auch so zu bekommen, würde es was bringen, die verbauten Eminence gegen diese zu tauschen (natürlich nicht so lang noch Garantie besteht)?
     
  19. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 08.09.05   #19
    Nur ein Nachtrag, und ein paar Bilder vom SWA1801 für die, die es interessiert.

    Auch wenn der Sub futsch ist, klappts mit dem Service bisher, Montag angerufen, Dienstag wurde abgeholt, bin gespannt.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      29,6 KB
      Aufrufe:
      83
    • 02.jpg
      Dateigröße:
      20,3 KB
      Aufrufe:
      92
    • 03.jpg
      Dateigröße:
      42,2 KB
      Aufrufe:
      72
    • 04.jpg
      Dateigröße:
      31,9 KB
      Aufrufe:
      94
Die Seite wird geladen...

mapping