Mackie VLZ 1604 vs. Yamaha MG24/14 FX

von wogawi, 21.09.05.

  1. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 21.09.05   #1
    Heyho,

    ich bin auf der Suche nach einem Live-Pult mit 16-20 Monokanälen, 4-6 Auxwegen, und 4 Gruppen... preislich sollte es wenn möglich unter 1000€ bleiben ;-)

    jetzt meine Frage: worin liegen die Vor- und Nachteile der im Titel genannten Pulte?? Welches würdet ihr bevorzugen? Beim Yamaha kommt es mir nicht unbedingt auf die Effektsektion an, da wir ein Lexicon MPX1 verwenden.

    ich hab auch schon mal an die Behringer-Pulte gedacht...aber man ließt ja nur "negative Meinungen" dazu...welche anderen Pulte kommen in der Preisklasse und mit der erwähnten Ausstattung noch in Frage??

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 21.09.05   #2
    Die von Dir gewählten Pulte haben nur 16 Monozüge, der Rest ist dann Stereo. Also das unterste Limit was Du benötigst.

    Vllt kann das Behringer DDX eine Alternative sein >HIER<, wenn Du dich auf einen Digitalmixer einlassen kannst.
     
  3. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 21.09.05   #3
    Sagen wir so...was analoges wäre mir lieber ;-)

    wenn das Pult bloß 16 Kanäle hat, dann ist das schon in Ordnung...ich habe 16-20 Mono angegeben, weil ich gedacht hatte, dass evtl. auch ein gebrauchter Mackie SR24-4 in Frage kommt...und ich euch nur mehr Alternativen rauskitzeln wollte :D
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.09.05   #4
    das mackie 1604 kann ich nicht leiden. es ist IMO sehr unübersichtlich und eng angeordnet...wirkt, tortz ordnung, irgendwie unübersichtlich.
    ich mags nicht :o

    das yamaha ist da IMO besser...wirkt für mich aufgeräumter :)

    können die meisten jetzt bestimmt nicht nachvollziehen :o
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 21.09.05   #5
    Doch, kann ich!


    Ich würd auch das Yammi nehmen. Preis-/Leistung ist ziemlich gut. :great:
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.09.05   #6
    wir haben das mackie
    ist eng, weils eben in ein rack passt.
    leider nur 60mm fader was ich jetzt nicht unbedingt als grossen nachteil sehe.
    ansonsten klasse pult mit sehr guten preamps

    evt würd ich ein allen heath mix wizard nehmen 16:2 oder wie das heisst, das soll wirklich klasse sein in dem preissegment.

    aber mackie ist auch schon ein bis zwei klassen höher als das yamaha
     
  7. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 22.09.05   #7
    bloß ist das problem beim wizzard, dass er in der 16 Mono-Version keine Gruppen hat...und außerdem sprengt er den Preisrahmen oder?

    hm...aber noch ne andere frage: findet ihr den 16er onyx dann genauso unübersichtlich?

    Kann jemand noch ein kurzes Statement zu den Effektgeräten im MG-Pult abgeben??
    und wie sieht es aus, wenn man es mit dem Behringer für 400-500€ vergleicht ...3224 heißt des glaub ich oder so ähnlich...
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.09.05   #8
    für Live-Zwecke mehr als brauchbar, als alter Lexicon-Fan würde ich jedoch euer externes MPX-Teil bevorzugen
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 22.09.05   #9
    Hi,
    aber das Wizzard ist meiner Meinung nach deutlich über den Yamaha und auch über den Mackie anzusiedeln.
    Kommt evt. etwas teurer, aber lohnt sich meines Erachtens nach auch.
    Gruß
     
  10. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 22.09.05   #10
    ^^ließ mal mein letzten post :D :great:
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.09.05   #11
    wie gross ist denn bei nur 16 kanälen, dass er nicht so viele gruppen hat???
     
  12. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 09.10.05   #12
    hab mir jetzt bei ebay ein MG32/14FX für 430€ ersteigert, inkl. Case und einem Jahr Restgarantie :great:
     
  13. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 09.10.05   #13
    Dann viel Spass damit! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping