Major=Dur??

von niethitwo, 24.04.04.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.04.04   #1
    Hallo!

    Ist Major ist doch nciht des gleiche wie Dur, oder??
    Was ist der unterschied zwischen Maj und Dur fals es einen gibt??
    Was ist dann bei moll-Majorakkorden??
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 24.04.04   #2
    Major ist im Englischen leider doppelt belegt, was immer wieder zu Missverständnissen führt.

    Einerseits bedeutet es einfach Dur, also z.B. C major, G major; andererseits bezeichnet man damit in Akkorden eine große Septime, z.B. Cmaj7 (C-Dur Akkord mit großer Septime) oder DmMaj7 (D-Moll Akkord mit großer Septime).
     
  3. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.04.04   #3
    Ist mit großer Septime der Dominantseptakkord gemeint??

    ich komm da gerade ganz schön draus: deutsche schreibweise, amerikanische, dann schulharmonielehre, gitarrenlehre....

    Also Fmaj= F7 oder was??
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 24.04.04   #4
    Also Dominantseptakkord nennt man es meines Wissens nach nur, wenn es eben der Akkord auf der Dominante, also der fünften Stufe einer Tonleiter ist. Z.B. wäre das bei der C-Dur Tonleiter dann G7, also in diesem Fall *kein* Major-7, sondern kleine Septime!

    Ich weiß, es ist verwirrend mit den verschiedenen Schreibweisen. Hab da selbst auch oft noch nicht so den Durchblick...

    Fmaj ist, wie gesagt, einfach F-Dur. F7 ist ein F-Dur-Akkord mit kleiner Septime (das wäre übrigens der Dominantseptakkord zur Bb-Dur-Tonleiter), und Fmaj7 ist dann ein F-Dur-Akkord mit großer Septime.
     
  5. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.04.04   #5
    OK! jetyt hab ichs verstanden! Kennst du ne seite (wollt schon saite schreiben:D) wo das mit jkleiner terz und grosser terz und so weiter gut erklaert ist?? ich hab da grad riesige probs, des machen wir in der schule nicht mehr, wird aber als bekannt vorrausgesetzt und ich hab keinen plan mehr davon!

    (mweine englische tastatur ist imemrnoch eingestellt, aber nur im netscape. wo krieg ich das raus?? kommt das von cs?? zum glueck kann ichs ein bissle...)
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 24.04.04   #6
    Die Seite ist glaub ich ganz gut: http://www.musiklehre.at/

    Oben gibt's die Rubriken Intervalle und Akkordlehre, die müssten dich weiterbringen.

    Netscape verwend ich leider nicht, aber hast da schon mal unter Einstellungen oder irgendsowas geschaut?
     
  7. gitwork

    gitwork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Arezzo/Italia
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    434
  8. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 25.04.04   #8
    Gmaj7 = G7+
     
  9. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 26.04.04   #9
    das '+' wird nur benutzt um übermässige Akkorge zu bezeichen.

    G+ = G aug. (augmented) = (deu.) G H D# oder (engl.) G B D#

    augmented chords bestehen nur aus geschichteten Dur-Terzen

    G+ = H+ = D#+
     
  10. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 26.04.04   #10
    Nicht nur: z.B. sowas wie D7+9 = D-F#-A-C-F - sieht man recht häufig - wobei dann oft die B13 gespielt wird (Ab) - die leider oft als #5 fehlinterpretiert bzw. sogar -notiert wird.

    ciao,
    Stefan
     
  11. gitwork

    gitwork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Arezzo/Italia
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    434
    Erstellt: 26.04.04   #11
    D7+9 passt auch in das "augmented" Schema! Die Töne heissen nämlich korrekterweise so:

    D-Fis-A-C-Eis

    D-Eis ist die übermässige None
     
Die Seite wird geladen...