mal andere Saxophonblätter?

von Alfred, 08.05.05.

  1. Alfred

    Alfred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #1
    hey, ich brauche neue blättchen, habe aber keine ahnung von den stärken, da ich bisher immer nur vandoren stärke 2 gespielt habe.

    Ich habe leider nur ein alt-saxophon, aber spiele in unserer band häufiger mal nen fetziges solo, bei dem ich gerne sehr laut, sehr schnell und kräftig in das saxophon reinblase. welche vorteile bringen mir da verschiedene stärken?

    Kann mir jemand gut spielbare Blätter empfehlen?
     
  2. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 08.05.05   #2
    je stärker, desto weniger "schwammig" klingt der Ton. Jedoch sollte man sich langsam hocharbeiten. Sobald deine 2er schwammig klingen, kannst du 2 1/2er nehmen. Es wäre noch gut zu erfahren, welche Blättchen du spielst, weil die Stärke-Angaben (leider) nicht einheitlich sind!
    Hat halt mit dem Ansatz zu tun, wann ein Blättchen "schwammig" klingt.
     
  3. Alfred

    Alfred Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #3
    vandoren heissen die glaub ich :rolleyes:
     
  4. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 08.05.05   #4
    Weißt du vielleicht genauer, was für ein Vandoren? Traditional, Java oder V16? Würde mir etwas helfen!
     
  5. Alfred

    Alfred Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #5
    weiss nicht, steht nicht drauf, da steht nur vandoren / paris / france superieure
     
  6. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 08.05.05   #6
    Das ist schlecht. Wenn du es weißt, musst mal auf dieser Seite in der unteren Tabelle 'rausfinden, welche Blattstärke der Standard-Blattstärke 3 entspricht, damit du weißt, bis wohin du maximal gehen solltest. Selbst wenn du über 3 hinaus gehst, solltest du maximal Standard 3 1/2 nehmen, aber nur in wenigen Fällen ist das afaik erforderlich!
     
  7. evergrey

    evergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Borken (Westf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.05.05   #7
    Also ich hab immer die normalen Blätter von Rico in Stärke 2 1/2 oder die Rico Royal Blätter in derselben Stäre. Bin sehr zufrieden damit. Ich meine, dass Vandoren-Blätter immer ein bisschen dicker sind als Rico? da bin ich mir aber nicht so sicher. Naja, man muss sich einfach mal durchtesten um zu wissen, mit welchen Blättern man am besten klarkommt. Auf ins Musikgeschäft!:rolleyes:
     
  8. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 15.05.05   #8
    Jaja, ich spiele Rico Royal 3er, weil die 2 1/2er doch schon viel zu weich sind, ist ein so deutlicher Klangunterschied bei mir! Naja, die 2 1/2er hatte ich ca. ein halbes bis 3/4tel Jahr.
     
  9. evergrey

    evergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Borken (Westf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.05.05   #9
    puh, die 3-er spiel ich zwar auch manchmal, aber zb. nicht auf auftritten;) das wär mir zu anstrengend.. da is nach vier stunden sowieso der ansatz weg :o
     
  10. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 15.05.05   #10
    Yep, Vandoren sind ca. ne ganze Stärker stärker!
    Die Classic, also die in der blauen Box jedenfalls, die anderen sind ein bisschen weicher!

    Gut Spielbare Blätter?
    Die find ich ganz gut:

    Dave Guardala
    Rico Jazz Select
    Zonda
    und die Bari Plastik-Dinger ;-)

    mit denen komm ich jedenfalls am besten aus.


    Ich hab mal ne Zeit lang die "Rico Jazz Select filed 4s" gespielt, auf nem Meyer 7m Large Chamber!
    Aber das nur so nebenbei :)
     
  11. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 15.05.05   #11
    Naja, ich habe halt insgesamt starke Lippen, starkes Zwerchfell usw.!

    Und wegen Vandoren ca. 1 Stärke härter als Rico: bedingt: Ja! Kommt halt drauf an, welche Rico und welche Vandoren, siehe in der unteren dieser beiden Tabellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping