Mal eine kleine Frage zum Wechselschlag

  • Ersteller TheSleeper
  • Erstellt am
T

TheSleeper

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.05
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
170
Kekse
0
Also die ersten Monate habe ich immer nur mit Abschlag gespielt, zwar hab ich auch mal Wechselschlag probiert, habe mich aber damit nur verhackt und als ich mal zwei stunden probiert habe einen ordentlichen Wechselschlag zu spielen, es ging nicht, nur mit Abschlag war ich viel schneller und flüssiger.

Dann kam ich auf die Idee des Plektrum so um 30 grad anzudrehen und beim ersten Versuch war ich plötzlich doppelt so schnell mit Wechselschlag, als vorher nur mit dem Abschlag.

Ich spiele zwar immernoch fast nur mit Abschlägen, weil das auch etwa die geschwindigkeit ist mit der ich mit der Hand greifen kann, aber wenn Wechselschlag dann drehe ich das Plektrum ein wenig an.

Und nun frag ich mich, ob das andere Gitarristen auch so machen und es nur niemand sagt oder ob es vielleicht doch irgendwie unsauber ist (klingt für mich ab ganz ok) und ich es mir wieder abgewöhnen sollte?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben