Mal ne Frage zum Marshall Anniversary

von KirkHammett, 27.01.04.

  1. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 27.01.04   #1
    Was bringt sie das Mastervolumepoti bei diesem Amp?

    Und ich versteh nicht ganz was es mit der Midi-Steuerung auf sich hat?
    Wie ist das bei anderen Amps?
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 27.01.04   #2
    hi kirk

    bei mir steht son ding rum *g*

    also, master-volume, damit regelst du dei gesamt-lautstärke des amps, mit den einzelnen kanal-volumes die des jeweiligen kanals :) wie normal eigentlich!

    der amp ist leider nicht so weit midifiziert, dass man alle parameter per midi steuern kann. legentlich die kanäle lassen sich zuordnen, aber das ist leider schon alles. praktisch wäre, wenn man die kleinen buttons am amp auch noch aktivieren, ausschalten könnte, aber man kann ja nicht alles haben.


    alles in allem ein sehr geiler amp! nur im moment gefällt mir der sound nicht mehr so! ich habe aber rausgefunden, dass ich sehr stimmungsbedingt auf sounds reagiere. mal gefällt er mir, mal nicht.... :? 8)

    hoffe geholfen zu haben

    mfg kusi
     
Die Seite wird geladen...

mapping