mal was ganz blödes von nem opa,sorry...

von dug, 10.06.06.

  1. dug

    dug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #1
    bin kein bassist, eher ein bass-halter... hab gestern den basser von primus spielen sehen, abends bei ner band der basser krank, ich eingesprungen, o.g. technik so gut es geht nachgemacht, großes lob von "richtigen" musikern bekommen....
    meine frage: lohnt es sich mit 50 noch, ein paar stunden unterricht zu nehmen, wenn man eigentlich aus nostalgie nur nochmal ein wenig krach machen möchte?

    greetz, dug
     
  2. Yourbestfriend

    Yourbestfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.11.15
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 10.06.06   #2
    Na, ab 50 sollte man doch um alles kämpfen, was die grauen Zellen stimuliert ;)
    Die gleiche Frage wird hier immer wieder mit verschiedenen Hintergründen gestellt und die Ersteller bekommen immer die gleiche Antwort: Lohnt sich unbedingt.
     
  3. flobba

    flobba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #3
    also in meinem musiktheorieunterricht ist einer der weit übers rentenalter hinaus ist... also nur zu
     
  4. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 10.06.06   #4
    Wenn es dir das Bassspielen Spaß macht, dann nur zu, das ist keine Frage des Alters. Du bist zwar mit 50 gerade so aus der werberelevaten Zielgruppe rausgerutscht, solltest dich aber trotzdem fragen, ob du dich wirklich als "Opa" bezeichnen willst...:confused:

    Musikmachen hält jung. [​IMG]
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.06.06   #5
    @dug: basshalter ist gut ... :D . du machst doch mucke? ich werde in diesem leben auch kein meister mehr. aber wenn ich den anspruch hätte, mich in bestimmten bereichen fortzubilden, würde ich abwägen, ob es mir das geld wert wäre oder ob ich das anderswie hinbekomme.
    um meinen gitarren-kontrabass-wechsel-fingersatz mit spielhand-daumen-dämpfvorrichtung ´rauszubekommen würde ich allerdings weder meine(n) ausdauer, geldbeutel noch lehrer quälen. das funzt ja irgendwie - spiele ich eben das, was ich kann und mag (s. o. anspruch).
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 10.06.06   #6
    Hey dug, klare Sache! Wenn´s Geld für den Unterricht über ist, nur zu! Du erwartest ja nicht, dass Du später mal das Lehrgeld wieder rauskriegst, sondern willst das machen, weil´s Spass macht! Ansonsten gilt ja wohl, wer rastet, der rostet! Also halt mal Deine grauen Zellen in Bewegung - hast ja noch ein paar Jahrzehnte vor Dir (rechnerisch 1 weniger als ich ;) )!

    Opa mit 50? Eine gute Freundin von mir ist mit 42 tatsächlich Oma geworden, hab kürzlich mit ihrem ältesten Sohn in Berlin ein Bierchen geschlürft....:D
     
  7. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.06.06   #7
    Entschuldigung für die Frage, aber wo hast du Claypool gesehen? doch nciht etwa auf ner bühne live , oder ?
    und sonst, klar bassen macht in jedem alter spaß!
     
  8. A.n.d.y.

    A.n.d.y. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.06   #8
    Moin dug,

    Ich kann mich nur der Meinungen der anderen anschließen. Man ist nie zu alt um was neues zu lernen, vor allem nicht wenn man Bass anfangen will :D !!

    :rock: also keep on rockin :rock:


    Rock'n'Roll Greetz

    Andy
     
  9. -Ibanez-

    -Ibanez- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #9
    ist doch gerade gut.. musik macht fit :D
     
  10. Ravenadvocate

    Ravenadvocate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    196
    Erstellt: 16.06.06   #10
    Der aelteste schueler meines basslehrers ist ueber die 70.
    Soo why not?
    Im alter bereut man vor allem die suenden, die man nicht begangen hat. ;]
     
  11. 0408SUSI

    0408SUSI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    4.03.07
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 16.06.06   #11
    Von Opa zu Opa:

    Take it or leave it. But take it.
     
  12. Horst

    Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    281
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 17.06.06   #12
    Genau. "It's better to regret something you did, than something you didn't do." :great:
     
  13. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 17.06.06   #13
    Also ich finds Klasse wenn etwas ältere Menschen sich noch dazu bewegen etwas neues anzufangen / auszuprobieren :)
     
  14. Urm3l

    Urm3l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    1.11.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.06   #14
    Ich kenn ein paar ältere Bassisten. Also lohnt es sich allemal nochmal richtig anzufangen um zu rocken =)
     
  15. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 20.06.06   #15
    Mach es !!!!:great:
    Hab auch als Opa mit 36 angefangen und habe die letzten 2 Jahre nicht bereut. :D
     
  16. klausmajor

    klausmajor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Hennef
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    901
    Erstellt: 20.06.06   #16
    Hi dug,

    nur immer zu!

    Musik hält wirklich jung, werde nächste Woche auch 50, aber drauf geschissen, stehe immer noch regelmäßig auf der Bühne! :-D


    Gruß

    Klaus
     
  17. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 20.06.06   #17
    dito...bin jetzt 38 und kanns immer noch nicht richtig ;) aber es macht einen höllen Spaß!
     
  18. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 21.06.06   #18
    Ihr tut ja fast so als wenn man mit 50 schon alt wäre!
    Bei uns in der Band (Durchschnittsalter 36) gibt es ein Motto: Diese Band verlässt man nur in einer Holzkiste!
    Wir werden spielen bis ultimo, und wenn unsere Zivis uns in einigen Jahren mit dem Rollstuhl auf die Bühne schieben müssen.

    Also, Bassisten sind eh reife Persönlichkeiten, da kommt es nicht auf das Alter an!
     
  19. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 21.06.06   #19
    "Das Problem mit dem Älterwerden ist, dass man nicht mehr jung ist." (Dr. Kurt Ostbahn)
    :cool:
    ... dass man nicht Bass spielen anfangen dürfe, davon weiß ich nix. Also ab in den Laden.

    Leo (37)
     
  20. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 21.06.06   #20
    jo..ich (38)..bin alt genug un es besser zu wissen, aber jung genug ums trotzdem immer wieder zu tun :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping