mal wieder amp tuning

von Sebbo, 18.10.06.

  1. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 18.10.06   #1
    hi leutz,
    ich überlege meinen tsl tunen evtl. tunen zu lassen.
    nur vorher würd ich gerne wissen, ob es nen amp tuner im raum frankfurt gibt, da ich keinen bock hab, das teil rumzuschicken.

    kann man eigentlich mehr bass "reintunen" - mehr gain weiss ich aber mehr bass?!?
     
  2. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 18.10.06   #2
    Es geht alles. Aber das ist einfach eine Frage des Geldes ;)

    Gruss,

    ThePolice
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 18.10.06   #3
    Ja, mehr bass geht. kostet bei Frank Finkhäuser 72€ und nennt sich depht punch.
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.10.06   #4
    warum mehr bass???das ist das unsinnigste was ich mir bei so einem amp vorstellen kann....nur bei nem herbert oder powerball/SE wäre es noch unsinniger!
     
  5. Sebbo

    Sebbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 18.10.06   #5
    der herbert hat auch genug tiefen. eh ein traumamp für hardcore mit metalcore anleihen
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.10.06   #6
    dann bist du bei dem tsl eben von vorneherein falsch!event. würde ein wechsel auf kt88 endstufenröhren enorm helfen,da muss dann aber bissl was modifiziert werden!packen sollte de amp das aber.
     
  7. Branko

    Branko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 18.10.06   #7
    Also wenn du deinen Amp tunen lassen willst, dann gibts im Frankfurter Raum einige die das machen. Der bekannteste dürfte wohl "Reußenzehn" sein in Offenbach aber angeblich haben die da nur noch ihren Laden und das Tunen geschieht wo anders. Auf jeden Fall ist der Sitz in Offenbach. Es gibt auch zahlreiche kleine Musikläden, die ein Amp-tuning machen können. In Rodgau ist z.B. ein Kerl, der sich auch recht gut auskennt und das macht. der Laden heißt soweit ich weiß Musikwerkstatt Rodgau in Jügesheim.

    Das mit dem Amp-tuning würd ich mir aber nochmal gut überlegen, denn wenn du sowas verkaufen willst, bekommst du meist relativ wenig Geld dafür und ich kenn so viele Leute, die sich was haben tunen lassen und dann wieder rückgängig gemacht haben wollten!
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 19.10.06   #8
    Wie sind denn Deine Einstellungen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping