Mal wieder ein Liedchen...

von Mäde 1, 13.02.08.

  1. Mäde  1

    Mäde 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #1
    Hi. :great:

    Ich hatte mal wieder Lust, was aufzunehmen, da ich gestern mein homerecording-bundle bekommen hab, also so zur Mikroeinweihung. Stück ist Pieces von Sum41, Instrumente sind von Colossus, Gesang ist von mir. ;)

    mitglied.lycos.de/machnz/pieces_transp.mp3

    Und jetzt Feedback! xD
     
  2. Mäde  1

    Mäde 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #2
    Och, kommt schon. So schlimm kanns doch nicht sein, dass es hier allen die Sprache verschlägt. :rolleyes:
     
  3. SingSangSung

    SingSangSung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    1.054
    Erstellt: 16.02.08   #3
    Hi,

    wenn Du schon so fragst: Ich fand es ziemlich schlimm. Das MIDI klingt furchtbar, da will man schon gleich wieder abschalten. Die Stimme klingt sauber, aber nichtssagend. Hast Du Da Autotune drauf?

    Also: Schaff Dir ein paar VSTi´S an, motze damit Dein MIDI etwas auf, und singe das ganze mit mehr Feeling und ohne Autotune. Dann hör ich es mir gerne nochmal an.

    Sorry, dass das jetzt etwas hart kommt, aber eigentlich wollte ich dazu nichts sagen. Du hast aber nachgefragt.

    Gruß,

    SingSangSung
     
  4. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 16.02.08   #4
    sry aber das is mir viel zu monoton
     
  5. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.02.08   #5
    finde die betonungen komisch und iwie falsche tonlage, so hört sich das zumindest an, aber probier weiter und wenn du denkst es hört sich besser an, stell es bitte nochmal rein, dann hat man ja n vergleich, dann kann man unterscheiden und sagen, was bei welchen stellen besser bei dem einen war und bei dem anderne villt. bissl schlechter ...

    was hast du denn für ein homerecording bundle? will mir auch bald was kaufen und die qualli von der stimme ist gut

    lg
     
  6. Mäde  1

    Mäde 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #6
    Danke erstmal für die Rückmeldungen. (Lieber negative als gar keine ;))

    Autotune ist da keins drauf, und auch was die VSTi angeht muss ich dich dahingehend berichtigen, dass das welche sind. (Auch wenn zugegebenermassen Gitarren nicht gerade die Stärke von EW Colossus sind...)

    Ich denke das Feeling ist mir etwas abhanden gekommen, weil ich den Text noch nicht so recht auswendig konnte und deshalb etwas ans Blatt gebunden war. Nächster Versuch wird besser.

    @mr.gitaerro :)
    Mir selbst jetzt nichts besonders aufgefallen, kannst du das etwas konkretisieren? :o Die Tonlage war eine der wenigen, bei der ich nicht gezwungener Masse Teile des Stückes oktavieren musste, ich werde aber mal schauen, ob ich noch geeignetere finden kann.

    Das Bundle ist übrigens das MSA Recording Einsteiger Bundle.

    LG

    Mäde
     
Die Seite wird geladen...

mapping