Mal wieder neue Boxen gesucht

von Julian, 14.09.04.

  1. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 14.09.04   #1
    Hallo Leute...
    Alte Frage, aber trotzdem schwierige situation.
    So schauts im moment aus:
    Wir sind ne kleine Band die bisher erst 2 kleine auftritte hatte, wo bis auf gitarren und bass alles vorhanden war. Im Proberaum spielen wir über Bassamp, Gitarrenamp und die 2.te gitarre (selten) über die "PA". Die PA sieht wie folgt aus:

    - Uralt Mini-Line BattleMixer, wir nutzen eigentlich nur den MicInput
    - Yamaha P4500 (2x720W an 4o), das einzige was einigermaßen brauchbar ist
    - Jensen-trallala-schießmichtot billigboxen, 400W max.

    Das mit den Boxen ist echt kein zustand. Im Raum hört man fast gar nix vom Gesang. Die eine Box ist sogar schon 2 mal gelötet, weil sie mal abgefackelt ist... Besser als nix, aber ein bisschen Gesang ist schon das maximale was man den boxen zumuten kann.
    Wir wollen demnächst gerne mal bei Freunden usw. spielen, doch mit der "pa" ist das natürlich absolut unmöglich. Da muss was neues her.
    Leider sind wir alle noch Schüler und deshalb wie üblich: Je billiger je besser für uns. Wir wollen aber ganz sicher keine Behringer oder gar ebay schrott. Da sind wir vernünftig genug und haben auch genug erfahrung um zu sagen, dass die nur rausgeschmissenes geld sind.

    Bisher haben wir folgende Boxen in augenschein genommen:

    -Yamaha SM 12/15 V Club Series
    - HK AUDIO PR112/PR115 PREMIUM

    wobei die HK pr115 das budget eigentlich schon übersteigt.
    Es stellt sich uns die frage, ob 12" oder 15"... Wir wollen erstmal eine zeit lang ohne Subs auskommen bzw. uns bleibt einfach nichts anderes übrig (später sollen natürlich welche dazu kommen). Die Boxen müssen also fullrange hinhalten und für auftritte bis... naja... 100-150Leute sag ich mal tauglich sein.
    Ich habe gehört, dass wenn man 15" Tops hat, die Subs 18" sein müssten. Das macht die ganze geschichte natürlich auch bei den subs noch teurer, an sowas versuchen wir vorher zu denken.
    Dann steht noch die frage: Monitor oder Normal ? Vorteil bei monitoren ist, dass wir bei gigs, wo die PA schon da ist, unsere monitore mitnehmen könnten. Allerdings siehts auch doof aus, wenn die kabel oben rein kommen (bei normalem PA betrieb).

    Sagt doch mal bitte was dazu.
    Einen neuen Mixer brauchen wir auch, ist schon klar. Der ist aber wahrscheinlich demnächst schon vorhanden....

    Danke !
    Gruß
    Julian
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.09.04   #2
    Ich würde lieber 12"/1 oder 12"/2 nehmen anstatt 15" und lieber im Moment auf die Subs verzichten.Schon alleine wegen dem Gesang.Ansonsten kauft ihr über kurz oder lang doch wieder andere Tops.
    Meine Pa sehe in etwa so aus 12/1" von Yamaha und den doppel Selbstbausub von Paul aktiv getrennt.Passende Endstufen dazu und ein Mischpult eurer Wahl.Dazu ein Rack damit das ganze nicht lose rumhängt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping