Mal wieder: Neuer Amp muss her

von camparijari, 08.10.05.

  1. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 08.10.05   #1
    Servus,

    Ich habe mich nun doch fest entschlossen ein Top zu kaufen. Ich hab mich schon durch viele Threads gekämmt aber irgendwie hat mir das nicht allzusehr geholfen. Jetzt will ich meine Suche mal ein bisschen eingrenzen. Mein Sound soll gehen von Dream Theater über In Flames aber auch ein bisschen 80er Zerre bieten. Also er soll schön drücken können bei tiefergestimmten Gitarren aber auch "normal" verzerrte Sounds bieten. Der Clean kanal soll auch nicht zu wünschen übrig lassen.

    Preislich wären 2000€ zur Verfügung.
    Ich hatte schon gedacht an den Peavey Jsx, den Framus Cobra oder einen gebrauchten Dual Rectifier.

    Was könntet iht mir noch empfehlen? Ich fahr selbsverständlich auch testen. Aber momentan ist mein Amp Rahmen noch zu weit gespickt.
     
  2. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 08.10.05   #2
    Falls du ihn testen kannst: Engl Savage Special Edition
    Kostet 1600€ (Ebay) falls es überhaupt noch einen hat..
    Edit: bei Ebay hab ich keinen gesehen...
     
  3. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 08.10.05   #3
    2000 €? da hilft nur eins: in laden gehen und testen....testen....testen. bitte, bei soviel asche muss die wahl aufgrund des eigenen eindrucks erfolgen. in der preisklasse kannste fast keinen mist kaufen. ich würd auch zu engl tendieren, powerball/ fireball/ savage / screamer etc. musst ja nit die ganze kohle investieren.
     
  4. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 09.10.05   #4
    hi,
    ich denke mit engl biste gut dran. powerball oder savage.
    gruß Philipp
     
  5. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.10.05   #5
    Dann probier auch mal den Blackmore zum Vergleich an. Passt vielleicht nicht ganz auf deine Beschreibung, aber ich denke mal von Engl solltest du alle Topteile über 1000 Euro mal antesten, ansonsten wirste dich ggf. ärgern. Auf jeden Fall richtig den Master aufdrehen und testen, testen, testen!!!
     
  6. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 09.10.05   #6
    Diezel Einstein ... 1750€.
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 09.10.05   #7
    tendenz engl savage serie! (savage 120,SE) die nur auf modern ausgelegten engls haben es nicht so mit 80er zerre....die finde ich aber ehrlich gesagt aber auch keinsfalls erstrebenswert (bitte nicht schlagen)
     
  8. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.10.05   #8
    Ich mache dich darauf aufmerksam, dass die Box nicht gerade unwichtig ist.
    Da solltest du einige gute Boxen mal im AB-Vergleich testen. Nicht jeder Amp passt zu einer bestimmten Box. Ich habe da so meine Erfahrungen mit meinem "neuen" Schätzchen gemacht (hach, meine große Liebe)!
     
  9. camparijari

    camparijari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.10.05   #9
    Also die 80er Zerre ist mir nicht so wichtig. Der Moderne Teil sollteüberwiegen und sollte halt möglichst viel abdecken. Zu komprimiert sollte er auch nicht sein. Den Powerball hab ich auch schon getestet aber der klang einfach schon ohne Band viel zu undifferenziert.
    Was sagt ihr denn von den Amps die ich vorgeschlagen hab? Ach ja den Marshall Tsl100 hab ich auch schon getestet. Der hat mir vom Klang her überhaupt nicht zugesagt.
    Und ich möchte mindestens 3 Kanäle.
     
  10. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 09.10.05   #10
    Wenn dus Modern haben willst, teste den Marshall TSL im MusicStore mal mit der HoS SevenT5 Box... dann klingt er nämlich modern.

    Framus Cobra ist OK. Teste noch den Dragon.

    Peavey mag ich nicht (zu wenig rumms) und den Rectifiersound muss man lieben oder man hasst ihn.
     
  11. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.10.05   #11
    Der JSX gefällt mir persönlich nicht, hat mir zuwenig "Charakter".
    Framus Cobra ist auch nicht mein Geschmack vom Sound.
    Die beiden Amps klingen definitiv nicht schlecht, entsprechen aber einfach nicht mein Geschmack.
    Wie der Vorredner schon sagte, Rectifier ist auch Geschmackssache. Wer sagt, dass der Rectifier scheiße klingt, hat definitiv keine Ahnung. Und wer sagt, dass der Rectifier das beste auf der Welt sei, hat auch keine Ahnung.
    Ich selber bin beim Blackmore Top hängen geblieben. Der klingt vielleicht nicht so modern, das soll aber nicht heißen, dass sich moderne Sachen damit schlecht anhören, eben nur anders.

    Und ich wiederhole mich gerne nochmal, dass die Box nicht unerheblich den Sound verändert. So Überlegungen wie TSL plus SevenT5 Box sind im Prinzip gar nicht mal so schlecht. Ich persönlich würd dann zum Vergleich auch mal ne Engl Box mit V30ern testen (klar, rein subjektive Ansicht, bin Engl-gestört).
     
  12. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 09.10.05   #12
    Danke...

    ich habe den TSL an ner 1960er, an ner Engl V30 und an ner 1960er AV getestet. Die Unterschiede zur HoS waren deutlich hörbar.
    Der TSL klang an allen Box nach Rock --> 80er Metal an der HoS klang er richtig Modern. :screwy:
    Es war echt unglaublich, was die Boxen für einen klangunterschied machen.

    Finde ich nicht. Ich würde von mir sagen, ich finde das der Rectifier scheiße klingt. Einfach weil er mir nicht gefällt. Ob ich deswegen keine Ahnung habe, sei dahingestellt. Ich mag einfach dieses Hochfrequente brizzeln bei den Zerrsounds nicht.

    Schlussendlich finde ich auch alle H&K Amps ziemlich scheiße, weil sie meiner meinung nach nicht den Druck und Schub untenherum erzeugen den ich gerne hätte. Ich finde sie klingen sehr Klinisch und Tot.

    Engl finde ich dagegen sehr dick (abgesehen vom etwas anderen blackmore), was für mein Rythmus spiel ideal ist, aber ich kann den Leadsound nicht ab. Zu voll, zu dick, zu wenig Present...

    So muss jeder für sich entscheiden was er will. Ne hilfestellung zu geben ist schwierig. Ich habe schon leute gehört, die aus den billigsten Verstärkern (Create, Behringer) schweine geile sounds rausholten.

    Ich finde auch das der Rectifier sehr kleine "sweetspots" hat, und es eine weile dauert, bis man den Sound hat den man mag.

    ...ausserdem muss man noch zusehen wie es in der Band klingt. Da erlebt man manchmal böse überraschungen....stichwort: Badewanne....
     
  13. camparijari

    camparijari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.10.05   #13
    Also die Leute die aus nem Behringer nen geilen Sound holen gibt es tatsächlich:great: (siehe Signatur)

    Also die Lösung mit dem Tsl 100 und der HoS box währe auf jeden Fall antest wert. Nur kannn man ja die Box nur direkt bei HoS testen oder sie sich zuschicken lassen. Auf jeden Fall habe ich beim Thema neuer Box sowieso an die HoS Box gedacht. Es wird ja gesagt da sie vom Bassschub und Differenziertheit ne Mesa wegbläßt.
     
  14. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.10.05   #14
    Das mit dem Rectifier war auch eher an die Leute, die denken, sie könnten eine objektive Meinung über den Amp abgeben.
    Mir persönlich gefällt der Sound vom Rectifier auch nicht.

    Ich kann nur ganz subjektiv sagen "Blackmore" *hach, träum*
     
  15. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 09.10.05   #15
    Im Store in Köln haben sie üblicherweise eine stehen. Nen TSL haben die da sowieso... ich weiss nicht wo du wohnst, aber ich habe ja auch ne HoS. Wäre bereit sie einzupacken und mit in den Session in Walldorf zu nehmen. Dort haben se auch TSL und wenn du kommst, kannste die Kombination testen.

    Ob sie ne MESA wegbläst sei dahingestellt. Ich würde sagen differenziertheit auf jeden Fall. Die Box löst unglaublich gut auf. Bassschub? Muss man selbst testen.
     
  16. camparijari

    camparijari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.10.05   #16
    Nja ich komm aus Hamburg und hab kein Auto. Von daher eher schwierig. Ich werde trotzdem mal ina absegbarer zeit aml nach Köln fahren. Es soll ja dann auch das richitge sein. Und da Amptown ja nicht wirklich viele Amps da hat.

    Ich wollt jetzt nochmal den Rivera Knucklehead in den Raum werfen. Was kann man den zum dem Teil sagen?
     
  17. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 09.10.05   #17
    Der River knuckelhead klingt so wie der TSL an ner HoS box *g*... ne kein scherz. Ist ein richtig geiles teil, das es auch bei mir in die Auswahl der Top 3 der Verstärker geschafft hat... nach ca. 8 Monaten suche.

    Serh Clean, Sehr Crunchi, sehr Metal... echt gut... antesten... Wenn se den nicht dahaben, der Combo heist Fandango... den haben sie bestimmt.
     
  18. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 09.10.05   #18
    Was haste für eine Speaker-Bestückung in der HoS-Box?
     
  19. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 10.10.05   #19
    Musicstore..... :rolleyes:


    Mick sagte doch mal was von der HoS "Reisebox", die wäre eine Idee.
    Einfach mal fragen.
     
  20. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.10.05   #20
    Was heisst den für dich modern?
     
Die Seite wird geladen...

mapping