Mapex JN-SM7500 Hi-Hat-Doppelpedal?

von Pretty_Fly, 24.08.05.

  1. Pretty_Fly

    Pretty_Fly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #1
    https://www.thomann.de/mapex_mxjs980_prodinfo.html
    Jo wie der Name schon sagt...weiß jemand wie das funktioniert?Oder hat es gar jemand?
    Gibts da auch (günstigere) gleiche Produkte von andern Firmen?
    Also sieht ja eigentlich ziemlich genial aus wenn man da nurnoch zwei pedale braucht, ist das die Zukunft :eek:;)?
     
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 24.08.05   #2
    Das System ist schon etwas länger auf dem Markt, hat sich nicht etablieren können.
    Ander Firmen haben so etwas nicht.

    Funktion:
    durch eine seitliche Bewegung des Pedals wird entweder das Doppelpedal bedient oder die Hihat. Ist auf Doppelpedal geschaltet, liegt das obere Becken ähnlich einem Dropclutch auf dem unteren Becken (da kann ich mich aber auch täuschen, das hab ich so in der Erinnerung).

    Die Grundidee des Pedals ist prima, in der Praxis ist das Umschalten allerdings etwas gewöhnungsbedürftig und muss vorher gut überlegt plaziert werden, das sonst Lücken im Spielfluss entstehen können.

    Die Laufeigenschaften sollen gut sein, wie es mit der Haltbarkeit der Mechanik aussieht, kann ich dir nicht sagen.



    Grüße

    Bob
     
  3. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 24.08.05   #3
    ich habs mal ausprobiert in einem laden...
    ich finde es ist nicht sehr praktisch..
    das "umschalten" ist sehr gewohnungs bedürftig...manchmal bleibt das pedal da kurz hängen..
    auch das doublebass spielen auf der halbgeöffneten hihat ist meiner meinung nach nicht so leicht und eifach wie bei getrennter Db und hihat...

    aber ich denke du musst es für dich ausprobieren, wie es dir liegt...
    ich bin auch manchmal einfach vom trittbrett gerutscht...aber naja :rolleyes:
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 24.08.05   #4
    Man ist bei zwei Pedalen schneller beim umsteigen, außerdem kann man beides gleichzeitig spielen, das geht mit dem Mapex-HiHat-Pedal nicht.
     
  5. Pretty_Fly

    Pretty_Fly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #5
    @all na danke, erstemal für die Infos :)
    Schade scheint ja nich so zu sein, ich find die idee eigentlich ganz gut,
    sah vielversprechend aus...
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 24.08.05   #6
    Die Idee ist recht gut. Die Umsetzung eigentlich auch. Wie schon gesagt, es ist sehr gewöhnungsbedürftig. Was noch ein großen Manko ist, ist dass man einfach zu lange braucht um umzustellen. Außerdem ist es nicht in allen Positionen möglich einfach rüber zu rutschen. Es ist schon zu lange her, dass ich sie spielt, das war gleich nach ihrem Erscheinen, aber du kannst nur in einer bestimmten Position rüberrutschen und das erschwert und verlangsam die ganze Sache.
    Für die Idee gibt es 10/10 Punkten.
    Für die Umsetzung 6/10 Punkten.
    Für die Spielfähigkeit 2/10 Punkten.

    Evtl. hat Mapex sie ja gut weiterentwickelt, aber als sie rauskam fande ich sie nicht so toll vom Spielen her.
     
Die Seite wird geladen...

mapping