Marian Marc X

von Solemn, 21.09.05.

  1. Solemn

    Solemn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    30.09.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.05   #1
    Hi,

    ich arbeite mit einer Akai MPC 2000 xl und möchte mir eine neue soundkarte kaufen, um die einzelnen spuren in cubase zu recorden. dabei bin ich auf die marian marc x gestoßen. hat irgendjemand erfahrungen mit der karte gemacht, hat etwas über sie gelesen oder besaß mal eine andere mariankarte? würde mich über eure meinungen freuen:)

    peace
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.09.05   #2
    Ich habe weder Erfahrungen mit Marian Karten, noch kenne ich das MPC2000XL. Mich würde aber interessieren, ob dich an der Marc X irgendetwas besonderes interessiert. Wenn ich mir nämlich die Schnittstellen des MPC2000XL anschaue
    http://www.akaipro.jp/products/images/akaipro/mpc2000/mpc2000xl_rear.jpg
    so weiß ich nicht, wie Du dieses sinnvoll mit der Marian verbinden willst. Wenn Du nur stereo rausgehen willst, so reicht auch eine Karte mit Stereo Eingang z.B. die hier:
    http://www.musik-service.de/Recordi...diophile-2496-Stereokarte-prx395662393de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-E-mu-0404-prx395743468de.aspx
    Du sprichst aber von "einzelnen Spuren". wahrscheinlich kann man die aus den "Assignable Mix Out" Ausgängen des MPC2000Xl rausholen. Dann nützt Dir die Marc X aber auch nicht viel, die hat nämlich auch nur zwei Analoge Eingänge. Du benötigst dann schon eine Karte mit acht analogen Eingängen, z.B:
    http://www.musik-service.de/Recordi...are-M-Audio-Delta-1010-LT-prx395662387de.aspx
     
Die Seite wird geladen...

mapping