Mark Bass

von JeffersonTull, 07.06.04.

  1. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #1
    Hat jemand erfahrung mit den verstärkern, speziell dem little mark, und evtl auch boxen von mark bass, und kann mir was zum klang,lautstärke etc erzählen?
     
  2. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.07.04   #2
    Hi
    es war glaub ich im Bassprofessor, da stand das der Sound an den einer amerikanischen Edelschmiede erinnert, die vom selben Vertrieb angeboten wird. Wenn man mal nachschaut wer das ist dann merkt man das EDEN gemeint ist.
    Der Little Mark gefällt mir auch sehr gut, vor allem wegen dem geringen Gewicht, und die Boxen sind einfach optisch ein Hingucker. Gehört habe ich leider beide noch nicht, aber wenn ein neue Amp her muss werde ich mir die Markbass Amps ganz bestimmt mal ansehen.
    Auf der Page von Markbass warst du schon oder? sonst hier
    MfG Duck
     
  3. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #3
    Ich hab die Teile mal probegespielt und das hat mich keineswegs an EDEN erinnert.
     
  4. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.07.04   #4
    @ spezi ich habe nicht behauptet das sie nach EDEN klingen, es stand nur im bassprofessor, das sie an die amerikanische Edelschmiede erinnert die von der gleichen Firma vertrieben wird (Smile Music ) und da ist halt EDEN auch auf der Page, das war nicht meine persönliche Meinung.
    MfG
     
  5. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #5
    Kann es sein daß dieses Statement im BASSPROFESSOR von jemandem stammt der auch bei besagtem Vertrieb arbeitet? :D

    Um den EDEN Sound zu reproduzieren braucht's meiner Meinung nach 'n bisserl mehr. EDEN und SWR kann man durchaus vergleichen, aber MARKBASS?? Wenn jemand tatsächlich behauptet daß MARKBASS und EDEN sich ähnlich anhören dann gibt's nur folgende Möglichkeiten:

    a) Er verkauft Markbass
    b) Der EDEN klang wegen seiner Einstellung nach MARKBASS
    c) Derjenige hat keine Ahnung
    d) .....oder er ist gänzlich taub
     
  6. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 14.07.04   #6
    @ Spezi

    bescheidene Nebenfrage: wie klingen die Mark Bass Teile denn nun?
    Darüber hast du dich nämlich noch gar nicht ausgelassen.
     
  7. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 15.07.04   #7
    noch ne bescheidene Frage:
    Wo kann man die dinger kaufen?
     
  8. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 15.07.04   #8
    musicstore köln
     
  9. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.07.04   #9
    @ Moses den little mark hier zum Beispiel.
    Was ich nocht sagen wollte habs mal im Bassprofessor nachgeschaut, war ein Markbass Combo mit einem 12" Speaker und dem Little Mark als Verstärker Geschrieben hat den Artikel übrigens Roland Kaschube, der Heruasgeber von Bassprofessor.
    MfG Duck
     
  10. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #10
    Also.. ich hab die Markbass Teile vor ein paar Wochen im Music-Store gespielt. Den Little Mark und den eine Nummer größeren. Waren beide an der 610er von Mark-Bass angeschlossen. Mich erinnerte der Sound, egal wieviel ich rumgedreht habe, an überhaupt nichts. Ich konnte dem nichts abgewinnen. Das, was am ehesten gleich klingt ist meiner Meinung nach Hartke. Und ich hasse Hartke.. Ist zwar so ganz ok, wenn man alleine spielt, aber sowas von charakterlos, das gibts ja fast gar nicht.. im Bandgefüge garantiert der absolute Untergang.
    Zurück zum Markbass: Naja, der Sound war halt auch relativ charakterlos. Ich hab mich jetzt keine 2 Stunden mit den Teilen auseinandergesetzt, aber einiges rumgedreht an den beiden Amps und es kam für mich nix dolles raus.
    Getestet hatte ich das ganze mit nem Music Man S.U.B.
    Weiß nicht, ob das irgendwem weiterhilft, aber ich fand die beiden Amps mies.
    Also bitte ausgiebig testen..
     
  11. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #11
    Die Combos klingen eigetnlich nicht schlecht und sind zudem noch sehr leicht. Wenn ich mit nem Combo laufend unterwegs wäre würde ich mir evtl. sogar einen kaufen. Mit EDEN hat der Sound aber IMHO nix zu tun. Dafür sind sie zu unflexibel.

    Trotzallem würde ich es vorziehen meine Redhead mit Neodym-Speaker auszustatten :D
     
  12. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 31.03.05   #12
    Moinsen!

    Ich bin am überlegen, mir eine Traveller-Box zu kaufen, da ich auf extrem leichte und gut transportierende Boxen stehe.
    Musikalisch tendiere ich in eine eher harte Richtung - darf ruhig rocken und crunchige Obertöne bringen.

    Spielt hier jemand ne Markbass Traveller und kann mir was zum Sound sagen?
    Würde mich sehr freuen!
    Grüße!
     
  13. ChuckBarris

    ChuckBarris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #13
    Habe mal die mini-combo angetestet 12" Speaker und 320W RMS (glaub ich).

    Extrem leicht und ziemlich laut das Ding, aber der Sound... Kann mich nur anschließen, der EQ war irgendwie relativ fürn Arsch, konnte nicht wirklich den Sound bekommen den ich wollte. (Kein Knurren, kein beißen) Aber der Typ vom Laden hat ein paar jazzige sachen geklimpert, das hörte sich ganz gut an. Aber mein Fall is der nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping