Marke "Caliber"

von Tobbse, 01.12.06.

  1. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 01.12.06   #1
    hallo an alle,
    ich besitze (unter anderem) eine 5-satige MuMa kopie der marke "Caliber" war mein 2ter bass (nach einer sehr kurzen verweildauer meines ersten basses, einem stagg 4er), hab ihn damals ziemlich günstig bekommen (210€ anstatt 260 wie er im laden hing (hach wie praktisch wenn man die verkäufer kennt^^)) und er hat mich auch sofort recht überzeugt... nun versuch ich aber shcon seit längerem was über die firma rauszufinden (reines interesse) aber irgendwie kann ich ncihts finden.. hat vllt jmd von euch informationen über die mark?
    danke, mfg,
    tobbse
     
  2. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.12.06   #2
    DelRey Caliber? Ist wohl ähnlich wie Harley Benton ne günstige Hausmarke aus Fernost.
     
Die Seite wird geladen...

mapping