Marshall 1960A Lead VS. 1960A JCM900

von Yavijo, 06.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
?

Welchen würdet ihr empfehlen?

  1. 1960A Lead

    1 Stimme(n)
    100,0%
  2. 1960A JCM900

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Yavijo

    Yavijo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.16
    Zuletzt hier:
    13.03.18
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.10.16   #1
    Beide dieser Boxen haben den Celestion G12t75 drinne. Gibt es zwischen den beiden irgendeinen Unterschied und wenn ja welchen? Ich will eine Box für Bluesrock, Hard Rock und Classic Rock haben, also eher weniger in Richtung Metal. Der Amp ist ein Marshall JCM2000 DSL50. (Ausserdem fängt der in Lead 2 schnell an zu matschen und ist so ein Amp exakt nach meinem Geschmack, also lecker knackig britisch mit ordentlich Wumms und feinem Crunch und Buttriger Kante im Clean. Dabei noch gut Dynamisch. Welche der beiden 1960er würdet ihr nehmen?
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    13.415
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.817
    Kekse:
    24.974
    Erstellt: 06.10.16   #2
    Die die günstiger ist.
     
  3. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.047
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.964
    Kekse:
    13.501
    Erstellt: 06.10.16   #3
    sind die gleichen Boxen
    früher jcm 900 jetzt Lead
    verstehe deine Umfrage nicht
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    3.468
    Kekse:
    32.973
  5. FretboardJunkie

    FretboardJunkie Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arnsberg
    Zustimmungen:
    449
    Kekse:
    16.881
    Erstellt: 06.10.16   #5
    Ja, ich würde Dir auch Greenbacks ans Herz legen. Marshall 1960 AX oder BX. Oder vielleicht eine Mischbestückung V30 mit Greenbacks (wie die Friedman 4x12 oder die Bogner Helios). Die Greenbacks haben ein wie ich angenehmes Hochmittenspektrum
     
  6. Yavijo

    Yavijo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.16
    Zuletzt hier:
    13.03.18
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.10.16   #6
  7. Jaydee79

    Jaydee79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    15.12.18
    Beiträge:
    2.214
    Ort:
    Bad Driburg
    Zustimmungen:
    621
    Kekse:
    5.310
    Erstellt: 06.10.16   #7

    Du der DSL kommt an den T75 auch ned schlecht. Wenn du Speaker tauschen möchtest, informier dich hier im board mal im Warehouse Guitar Speaker Userthread. Das sind Made in USA Speaker, die die Ideen von Celestion aufnehmen, sie aber in einigen Details verbessern. Ich mag dem WGS HM-75 deutlich lieber als den Celestion T75, den du jetzt z.B. hast.
     
  8. Peersy

    Peersy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 06.10.16   #8
  9. rock on..

    rock on.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Beiträge:
    4.939
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.257
    Kekse:
    14.641
    Erstellt: 07.10.16   #9
    Sofern die Gehäuse sich nicht unterscheiden (sollten eigentlich gleich sein) ist es ja eh egal, dann natürlich je nach Zustand die günstigere Box, wenn gebraucht gekauft werden soll.

    Wozu ? Ich spiel die 1960A JCM900 Lead mit den G12T-75ern und finde die Speaker/Box klasse für " Bluesrock, Hard Rock und Classic Rock" !
    Greenbacks finde ich überbewertet!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.047
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.964
    Kekse:
    13.501
    Erstellt: 07.10.16   #10
    :great:
    kann ich nur bestätigen
    meine ist von 1991, super eingespielt
    Für den DSL würde ich keine Greenbacks nehmen
    ein JTM 45 wäre natürlich etwas ganz anderes :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping