Marshall 4x12 verschicken

von nomit, 13.02.05.

  1. nomit

    nomit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    28.03.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #1
    Hi,

    Habe gerade über E-Bay mein Powerball wie ne Marshall 1960 A JCM 900 4x12 vertickt.
    Jetzt die frage, der Bieter kommt aus Wien, hat einer ne ahnung wie ich die verschick und wie viel das kostet.

    Danke
     
  2. agentsmith1612

    agentsmith1612 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #2
    Von hier würde ich mal so sagen versucht mal eine Holzrahmen darum zu bauen und dann mit Pappe zu verkleiden. Vorallem die Ecken müssen irgendwie geschützt werden.
     
  3. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 13.02.05   #3
    ja und geh in nen musikladen und frag ob die dir n paar eckschützer geben...mit denen werden die ja eingedeckt...sind so massiv pappe-teile die, die in den kisten drinn haben...vielleicht bekommste sogar ne grosse kiste mit polsterungsmaterial :great:
     
  4. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 13.02.05   #4
    dicke pappe drum und gut

    eckenschützer sollte die doch selbst haben, oder?
     
  5. nomit

    nomit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    28.03.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #5
    Ja das mit den Ecken bekomm ich hin.
    Aber wer nimmt den ne 4x12 :confused: als Paket an? und wie viel kostet denn so was.
     
  6. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 13.02.05   #6
    das fällt dir aber früh ein. man erkundigt sich doch vorher und nich erst nach den man die sachen verkauft hat. :screwy:
    falls du nur selbstabholung angegeben hast is es wiederum nich dein problem.

    gruss
    x-man
     
  7. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 13.02.05   #7
    Deutsche Post als Sperrgut, oder UPS und FedEx!

    Kosten, naja, kann bis zu 100€ kosteb!
     
  8. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 13.02.05   #8
    ich hab mal topteil & 4x12 box per UPS express verschickt, hat damals ~120 DEUTSCHE MARK gekostet - und einen kleinen Jungen in Bayern zu Weihnachten sehr glücklich gemacht
    :great:
     
  9. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    528
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 14.02.05   #9
    Schau mal bei www.illox.de (übrigens auf der Stratseite von ebax zu finden...).
    Der Versand einer 4x12" innerhalöb Deutschlands kostet ca. 40€, nach Frankreich hab ich für eine 4x12" mit ABX Logistics ca. 75€ bezahlt.

    Ich hoffe, mit dieser Antwort kannst Du was anfangen!


    MAtze
     
Die Seite wird geladen...

mapping