Marshall 8040 vs. Roland Cube 30 entscheidung !!!

von riff, 21.01.04.

  1. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 21.01.04   #1
    Hi will mich von ein trennen weiß bloß nicht welcher :rolleyes: Welchen würdet ihr weggeben ???Am liebsten würd ich ja beide behalten aber das geht nicht !

    Also eins ist schon mal klar ich spiel eine rg 270 und die härtere zerre hat

    der cube !!!Bin am überlegen ob ich den cube verkauf und mir dann

    vieleicht ein bodentreter hole damit der marshall mehr zerre bekommt.

    Die effekte am cube sind ja auch geil und clean besonders.

    Mehr Volumen hat der marshall da er ja auch ein 12er hat cube 10er.

    Wer hat den 8040 und eventuell ein mt 2 damit laufen wie ist der sound ??
     
  2. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 21.01.04   #2
    ich habs schonmal getestet(8040 mit mt-2),je nach einstellung von naja bis brutal...

    aber da ich noch nich das teil an nem cube dran hatte kann ich dir nicht genau sagen wie der dort klingt.wenn du ne härtere zerre willst ist das ja immer so nen problem, da man ja immer über den sound geteilter meinung sein kann.

    aber vielleicht wär's auch besser mal die zerre am cube zu testen,wenn der dir clean gut gefällt.

    oder du hängst vor dem marshall ne zerre die DIR gefällt davor
     
  3. franky_fish2002

    franky_fish2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.04   #3
    ich hab dir ja schon über pn geschrieben dass ich den cube weggeben würde und vor den marshall einfach noch ne Zerre schaltern würde (so wie ich)

    phil
     
Die Seite wird geladen...

mapping