Marshall 9001 Preamp? Kann jemand was über das gerät sagen

von slayer66, 28.05.04.

  1. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.05.04   #1
    Hallo zusammen,
    ich bin neulich auf diesen 9001er preamp gestoßen und hab mir dann sagen lassen dass es quasi der Vorgänger vom JMP is. Und den finde ich richtig geil aber teuer. Kann jemand was zum Sound sagen? Oder überhaupt mir wären Meinungen wichtig da ich ihn net Kaufen will und dann wieder verkaufen......
    Ich wollte ihn über mein Kitty Hawk Topteil laufen lassen(es als endstufe missbrauchen) ich brauch den marshall Sound eben denn nach Maiden klingst mit anderen Amps nie richtig!


    Viele Grüße
    the SlaYeR
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.05.04   #2
    Der 9001 wardererste Rack-Preamp den Marshall gebaut hat, allerdings waren die SOunds nicht wirklich Marshallsound, deshalb war er nicht so beliebt.

    Eigentlich spricht aber auch nichts dagegen ihn u kaufenund wieder zu verkaufen, denn den Preis den du dafuer bezahlen wirst, duerfte nicht ueber dem liegen den du beim Verkaufen erzielst.

    Wenn du unbedingtden Maiden-Sound haben moechtest, dann kauf dir einen gebrauchten JMP1 (zwischen 300 und 400 Euro).
     
  3. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 31.05.04   #3
    @lenny:
    in dir hab ich wahrscheinlich einen wahren "Soundfreund" gefunden *heulschluchz*
     
  4. forumIII

    forumIII Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #4
    @lennynero
    Und in was für eine Richtung geht der Sound ? Das würd mich mal interessieren.

    Gruß
    Matthias
     
  5. slayer66

    slayer66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 01.06.04   #5
    Hallo,
    Tja das mit dem JMP1 is so ne Sache 400Euro muss man rechnen.
    Ich finde dass noch en haufen Holz für nen gebrauchten. Ich kenne jemanden der würde mir seinen 9001er für 120 Euro verkaufen. Allerdings wohnt er in Österreich desshalb kann ich dass Ding net so einfach antesten.
    vielleicht könnte noch jemand mal den Sound etwas näher beschreiben.

    MFG
    the SlaYeR
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 01.06.04   #6
    Hm... den Sound beschreiben... ich habe die Kiste halt verglichen mit einem JCM800 (bzw. einen A/B-Test der beiden Preamps) gefahren und habe aus dem 9001 nichts herausbekommen was dem JCM800 internen Preamp entsprach. Mit dem JMP1 hatte ich da mehr Erfolg.

    Mal abgesehen davon das der 9001 sehr zum Brummen geneigt hat (auch mit HBs) fand' ich den Tone etwas zu blechern.

    Fuer 120 Taler kannst du allerdings nicht viel verkehrt machen (die duerftest du, falls er dir nicht gefaellt, beim Verkauf wieder hereinbekommen).
     
  7. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 01.06.04   #7
    also für 120€ kannste da sicherlich nix falsch machen denke ich
     
Die Seite wird geladen...

mapping