Marshall amp hat Aussetzer

von knusperhippy, 13.11.04.

  1. knusperhippy

    knusperhippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.04   #1
    halllo !
    bin grad am spielen gewsen und aufeinmal ging der marshall jcm 900 aus ! (hab auch die röhren 3 min vorwärmen lassen)
    dann geht er wieder an und mal wieder aus ! obwohl er 100watt hat bleibt er wenn ich die lautstärke aufdrehe genauso laut wie vorher!!??? woran könnte das liegen ?
    bite helft mir !!
    danke
    knusperhippy
     
  2. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 13.11.04   #2
    Wie meinst du das "geht aus"?

    Schaltet er sich komplett ab, und du musst ihn wieder einschalten, oder bleibt nur der Ton plötzlich weg?
     
  3. knusperhippy

    knusperhippy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.04   #3
    naja der ton wird immer leiser und dann is der ton völlig weg aber aus is der amp nicht
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 13.11.04   #4
    überbrücke mal den fx-loop mit nem Git kabel, die ham manchmal nen wackler.

    mfg :)
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 13.11.04   #5
    Den Tip finde ich hochinteressant! habe bei meinem Tech 21 Combo das gleiche Problem und habe heute die gleiche Abhilfe versucht weil es genau dann passierte als ich die Kabel aus der effects loop herauszog.
    Hoffe, daß das dauerhaft hilft, habe aber trotzdem den Tech 21 Support mal angeschrieben.
    Woher weißt du das?
     
  6. fischnackdissen

    fischnackdissen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.04   #6
  7. knusperhippy

    knusperhippy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #7
    hab nocheinmal kurz angespielt und dann wurde er leise und ging dann aus !
    jetzt funktioniert er allerdings gar nicht mehr ! das heisst es kommen hin und wieder leichte knack geräusche aus der box bzw. die sicherungen sind sichtbar ok. jetz bin ich vollkommen platt ! hat er sich jetz komplett verabschiedet *hoffe doch nich* ????
    habe noch andere threads durchstöbert aber diese konnten mir nicht weiter helfen!
    danke für eure antworten waren bisher ganz hilfreich
    knusperhippy
    :mad: :mad: :mad: :mad:
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 14.11.04   #8
    Leuchten die Röhren noch, wenn er aus ist? Könnte ein Problem mit der Heizung sein (ein Wackelkontakt).
     
  9. knusperhippy

    knusperhippy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #9
    nö,die Röhren leichten nicht!mmh!!??
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 14.11.04   #10
    Allens kloar. Das ist eigentlich eine Krankheit der modernen kleinen Marshall Combos. Da hat die Hitze vermutlich eine Lötstelle an der Röhrenheizung weich gekocht und dann wackelt die wenn er warm wird.
    Kannst ja mal auf meiner Webseite schauen wie das an meinem 2000er war.
    Bring ihn zum Service und erzähl dem Chef schon mal wo er suchen soll, ist keine große Sache.
     
  11. knusperhippy

    knusperhippy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #11
    hallo alle zusammen !! :)
    habe nun amp vom techniker zurück bekommen.eure hilfestellungen lagen insgesamt sehr gut.habe dem techniker eure empfehlungen geschildert.heraus kam dabei , das ein siebkondensator und der wärmegleichrichter defekt waren.zu dem wurden alle anschlußbuchsen gereinigt,die wenn zu viel staub im spiel ist zu den beschriebenen problemen ,lt. techniker,führen kann.danke nochmals an alle und guten groove. :rock:
    knusperhippy :great: :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping