Marshall Amps - Preis wirrwarr

von tripletwenty, 09.02.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. tripletwenty

    tripletwenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.12
    Zuletzt hier:
    2.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Rheda-Wiedenbrück
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    120
    Erstellt: 09.02.16   #1
    Hallo zusammen,

    hat jemand eine Erklärung für das augenblickliche Preiswirrwarr bei verschiedenen Marshall Topteilen?

    Ein Beispiel:

    Der Marshall JVM205 H kostete bis vor wenigen Tagen bei nahezu allen Händlern (Online) 1.419,- Euro.

    Bei Thomann wird der plötzlich um 300,- Euro im Preis gesenkt, auf jetzt 1.119,-
    Bei Session und bei Musik-Produktiv geht der Preis um 50,- Euro rauf, auf jetzt 1.469,-
    Musicstore in Köln hat sich noch gar nicht bewegt und liegt nach wie vor auf 1419,-
     
  2. Saul_Hudson

    Saul_Hudson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Lauenburg
    Zustimmungen:
    284
    Kekse:
    7.906
    Erstellt: 09.02.16   #2
    Warum das so ist, weiß ich auch nicht, würde mich aber freuen, wenn sich die Preise bei Marshall wieder in bezahlbarere Gefilde entwickeln.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.498
    Kekse:
    12.635
    Erstellt: 09.02.16   #3
    wieso Wirrwarr, wir haben doch freie Marktwirtschaft ;)
    Bei Thomann kaufen und freuen:D
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  4. Petri

    Petri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    707
    Kekse:
    3.049
    Erstellt: 09.02.16   #4
    Weil bei Thomann vllt nur noch 2 Stück auf Lager sind:-)
     
  5. MHN1

    MHN1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    1.202
    Erstellt: 09.02.16   #5
    Weil bald der neue Modelling Marshall ins Lager kommt! :igitt:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Saul_Hudson

    Saul_Hudson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Lauenburg
    Zustimmungen:
    284
    Kekse:
    7.906
    Erstellt: 10.02.16   #6
    Kann übrigens auch mit Tagespreisen zu tun haben. Hab mal bei Thomann einen AKG Kopfhörer für 229,-€ bestellt. Ein Tag später war der bei mir und der Preis bei Thomann auf 172,-€ gefallen. Als ich anrief und fragte, was passiert ist, sagte man mir, daß täglich zig Preise geändert und angepasst werden. Ein paar Tage später war der Preis wieder bei 229,-€.

    Man muss sich vielleicht nicht fragen, was das soll, sondern einfach die Gelegenheit nutzen und in Deinem Fall 300,-€ sparen. ;) Wenn der 2203x auch mal wieder in die Nähe seines ursprünglichen Preises von ca. 1400,-€ kommen, würde ich ohne mit der Wimper zu zucken auf "In den Warenkorb" klicken... :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. tylerhb

    tylerhb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    3.478
    Erstellt: 10.02.16   #7
    Oder der 205 fliegt bei Marshall aus dem Programm. Kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen.
     
  8. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    1.158
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 10.02.16   #8
    ich schon,
    ich kenne niemanden in meinem, eigentlich großen Musikerbekanntenkreis, der sich in den letzten 2 Jahren so einen neu gekauft hat. Den 410 haben 2 geholt, einer ist aber schon wieder verkauft.
     
  9. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    11.365
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.772
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 10.02.16   #9
    Oh, ich glaube die Absatzzahlen von Marshall sehen das ganz anders, ich sehe den auf so vielen Bühnen, in so vielen Proberäumen und Studios...
    Und so oft in diesem Board hier ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    1.158
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 10.02.16   #10
    ich sehe da jetzt vermehrt andere Amps auf dem Vormarsch. Viele springen zu Fender über, hab ich auch schon überlegt und dann sehe ich immer mehr Linne oder RealTone. Den RealTone habe ich letztens mal genauer sehen und hören dürfen, das ist schon ein ganz Guter, wenn der nicht so teuer wäre, ca. 2000 für ein 18 Watt Topteil.
     
  11. tuckster

    tuckster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    3.489
    Ort:
    Weißwursthauptstadt
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    11.589
    Erstellt: 10.02.16   #11
    Dann wäre Thomann cniht der einzige Laden mit dem Preis, Google sagt im Shopping Bereich, dass nur Thomann so günstig ist. BAX verlangt 1820€ (?!?!), alle anderen hauptsächlich 1469€.
     
  12. tylerhb

    tylerhb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    3.478
    Erstellt: 10.02.16   #12
    Ich würde mal schätzen dass der 410H mit Abstand der meistverkaufteste Amp über 1000€ der letzten 10 Jahre ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    11.365
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.772
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 10.02.16   #13
    Ich sehe grundsätzlich viele verschiedene Amps da rumstehen, aber der JVM ist im Pop bis Metal bestimmt so gut verteilt wie die 6505s im Metalbereich ansich.
    Dann suchst Du aber n ganz anderen Klang oder hast von vornerein den falschen Amp gekauft..
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    15.553
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.077
    Kekse:
    47.274
    Erstellt: 10.02.16   #14
    Der JVM ist der bestverkaufte Vollröhren Marshall aller Zeiten laut Santiago Alvarez. Besser noch als der JCM2000 DSL.
    Ist ja auch kein Wunder. Der Amp ist quasi das Schweizer Taschenmesser der Gitarrenamps. : )
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. MHN1

    MHN1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    1.202
    Erstellt: 10.02.16   #15
    Oder der 1987x !!! :rolleyes:
    Plexi! :great:
     
  16. macforst

    macforst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Am kürzesten Fluss Deutschlands
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    2.751
    Erstellt: 10.02.16   #16
    Tagespreis. Jetzt ist er schon Vergangenheit ...
     
  17. cuthbert

    cuthbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.10
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    98
    Erstellt: 10.02.16   #17
    Gut das ich mir noch einen gesichert habe :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    3.400
    Kekse:
    32.939
    Erstellt: 10.02.16   #18
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. rock on..

    rock on.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Beiträge:
    4.904
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.228
    Kekse:
    14.460
    Erstellt: 10.02.16   #19
    ..ist ja lächerlich - die wollen wohl alle mit Gewallt reich werden.
     
  20. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    15.553
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.077
    Kekse:
    47.274
    Erstellt: 10.02.16   #20
    Ich wette, dass eine Mail mit Thomann oder Session Preis reicht und der Bax Shop geht mit oder unterbietet es. Das haben sie bisher immer so gemacht.
    Da wird irgendjemand einfach Mist gebaut haben bei der Eingabe der Preise.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping