Marshall As50r Unterschied zu AS50d

von armbruch, 02.08.07.

  1. armbruch

    armbruch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #1
    Hi, habe schon im Interent versucht etwas rauszufinden, aber nichts gefunden. Kann mir einer den Unterschied mitteilen? Die R Reihe scheint die ältere zu sein, und d steht vielleicht für digital?

    Kann man mit diesem Amp Gitarre und Mic gleichzeitig betreiben?


    MFG
    Armbruch
     
  2. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    976
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 02.08.07   #2
    r = analoger Reverb, d = digital, sprich Reverb und Chorus werden digital erzeugt.

     
  3. armbruch

    armbruch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #3
    hi vielen Dank! was ist besser der digitale reverb oder der analoge?

    was bedeutet Phantomspeisung?
     
  4. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    976
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 02.08.07   #4
    Was besser ist, musst du selbst, bzw. dein Gehör entscheiden. Die Phantomspeisung ist eine integrierte Stromversorgung für Kondensatormikrofone (i.d.R. 48V). Sie ermöglicht es, Kondensatormikrofone ohne zwischengeschaltetes Speisegerät direkt mit dem Amp zu verbinden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping