Marshall combo 4 x 10"???

von blackeye_arak, 04.08.05.

  1. blackeye_arak

    blackeye_arak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.05   #1
    Hey Leute!!

    Hab vor einigen Tagen bei Ebay einen Marshall Bass Combo mit 4 x 10" bestückung und ich glaube 150 Watt oder so gesehen...
    Wisst ihr Was für ein Teil das ist?? Irgendwie interressiere ich mich dafür aber die Auktion ist schon vorbei und ich find den Amp auch sonst nirgens mehr..

    danki
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 04.08.05   #2
    150 ist sowieso nix halbes und nix ganzes... nicht genug für ne laute Band und viel zu viel für Zuhause...
    und nebenbei sind Marshall nicht grade für ihre guten Bassamps bekannt...
     
  3. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 04.08.05   #3
    Ich hatte das Teil auch gesehen. Das war ein DBS 7200 Topteil mit 4x10er zusammengepackt als Combo.

    Der 7200 hat 200 Watt, aaaaaber: Das sind die lautesten 200 Watt, die du je gehört hast. "DBS" steht für Dynamic Bass System und somit für eine spezielle Schaltung, die erkennt, wenn bei Dynamikspitzen der Headroom knapp wird. Der Amp schaltet dann eine Art zweite Endstufe zu und stellt kurzfristig gewaltige Reserven bereit.

    Ich habe hier noch den großen Bruder (DBS 7400) mit 400 Watt als Topteil rumstehen. Die Teile klingen sehr rockig, und eine Zeit lang hat man die auf fast jeder Bühne gesehen. Leider werden sie nicht mehr hergestellt. Ich habe meinen über 10 Jahre lang live gespielt, und ich habe das Top NIE mehr als ca. zur Hälfte aufdrehen müssen, auch auf richtig großen Open Air-Bühnen nicht.

    Mein neuer Combo (Hughes & Kettner Quantum) hat bei angeblich gleicher Leistung (400 Watt) nicht annähernd solche Reserven...

    Ums kurz zu machen: Das Teil wäre was für Rock und Metal gewesen, und mit der Lautstärke hättest du nie wieder Probleme gehabt. Mit dem Sound ist es wie immer: Anhören und sehen, ob man's mag.

    LeGato
     
  4. TheDevil831

    TheDevil831 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Niederdorla
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 04.08.05   #4
    Ein bekannter Bassist von mir besitzt solch ein Combo, und das Teil rockt ziemlich! Wie LeGato schon meinte is er mehr für die härtere Fraktion geeignet (mein Bekannter spielt ihn in ner Punk band). Der Combo ist glaubich in Hybrid Bauweise, oder?

    PS: ich verkaufe einen Marshall Combo
     
Die Seite wird geladen...

mapping