Marshall DSL Umschalter

von Trollheimer, 06.11.05.

  1. Trollheimer

    Trollheimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    3.11.10
    Beiträge:
    77
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #1
    Mal ne saudumme Frage, hab mich letztens im Musikgeschäft mich mit dem TSL 100 und dem DSL 50 befasst. Dass der eine 3 und der andre 2 Kanäle hat, is mir klar.
    Aber beim DSL kann man im Clean-Kanal ja den kleinen Knopf drückn, dann hat man Crunch. Und im Overdrive-Kanal is dasselbe vorhanden.
    Der Fuß-Umschalter jedoch hat nur eben die 2 Kanäle zum treten. Heißt das dann, dass ich wenn ich Clean und Crunch spielen möchte, mit dem Knopf am Amp rumtun muss?? Kann mir des irgendwie net vorstellen.
    Der Mensch im Musikladen hat gesagt, er kennt sich mit dem DSL nicht aus, aber er würde mir sofort den TSL empfehlen aufgrund der größeren Flexibilität. (Ich mein, der is aber halt auch teurer)

    Naja, ich möcht jetzt gern wissen, wie ich des mit dem Umschalter zu verstehn hab.
    Vielen Dank!
    Trollheimer
     
  2. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #2
    es gibt leider nicht die möglichkeit während des spielens per fusspedal zwischen clean und crunch zu wechseln.
    hatte damals auch an einen TSL gedacht weil der 3 kanäle hat aber dann hab ich doch den DSl geholt weil er mir einfach klanglich besser gefallen hat. hab mir nun halt noch nen treter geholt um einen "crunch" zuhaben , also kanal 1 : clean und kanal 2 : lead 2 und vor den clean das pedal.
     
  3. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 06.11.05   #3
    ja, die clean/crunch-umschaltung geht nur am amp. kann man sich sicherlich auch umbauen lassen, nur ist die umschalte cl/cr ,eist mit nem lautstärkesprung verbunden. bei nem zweikanal-amp helfen dann wohl nur die "üblichen" maßnahmen, also entweder den crunch über das vol-poti der gitarre im leadsound machen (was wieder vom poti an der gitarre abhängt), oder den cleancanal per od anzerren.

    aber ich finde im übrigen, das der dsl und tsl auch soundmäßig ganz andere verstärker sind. meiner meinung nach klingt der dsl deutlich besser. aber das ist ja auch wieder subjektiv...
     
Die Seite wird geladen...

mapping