Marshall, Engl

von Eradicator666, 03.02.06.

  1. Eradicator666

    Eradicator666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 03.02.06   #1
    Hallo erstmal...

    Ich hab mal bei ein paar bandproben von Bands aus der gegend gekuckt (gehört) die einen guten sound haben und bin auf diese amps hier geraten, was haltet ihr von denen. Also von dem Marshall hab ich gehört er soll der beste unter den JCM sein. Der Engl soll aber en bessseren Metalsoundhaben und ist billiger wie is datt so?

    http://musicstore.de/de/Gitarren/3_15_GTOP_183_GIT0000309-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    http://musicstore.de/de/Gitarren/3_15_GTOP_184_GIT0004239-000/0/0/0/detail/musicstore.html
     
  2. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 03.02.06   #2
    sound is geschmackssache!
    wir können dir net sagen was besser is -> ANTESTEN!

    den JCM musste schon richtig aufreißen, damit er richtig geil kommt!
    und nur weil das ding engl heißt, heißt das nicht automatisch, dass der amp zum metal taugt.
    der blackmore soll eigentlich recht wenig gain haben!
     
  3. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 03.02.06   #3
    Vom JCM 800 würd ich nicht die reissue-serie nehmen sondern das Original gebraucht kaufen. Kommt viel billiger und du hast einen echten Vintage amp!
     
  4. Eradicator666

    Eradicator666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 03.02.06   #4
    mmmhhh das mit dem Richie das der nich so viel gain hat hab ich schon gehört.... Aber ich spiel auch kein Deathmetal oder so sondern auch nur normal gestimmt... Was für musik genau? mmmhh mal so was wie eben richie blackmore oder dio oder w.a.s.p. aber auch slayer megadeth metalica... kreator... auch mal exodus und overkill und so aber lieber was; was nicht runter gestimmt ist. Also nicht unbedingt häftigste verzerrungen eben sagenwa normal heavy metal in E.
     
  5. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 03.02.06   #5
    So wie es klingt, solltest du eigentlich mit dem Blackmore sehr glücklich werden (wenn dir denn der Sound gefällt..)... zumal der Marshall da mal preislich gesehen etwas "zweifelhaft" erscheint...
     
  6. Eradicator666

    Eradicator666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 03.02.06   #6
    Jo also ich hab die verstärker noch nicht gespielt nur gehört und den engl fand ich da schon echt geil... Also ich spiele normal Bass und der gitarrist meiner Band hat ein Marshall jcm 2000 dsl 100 klingt der jcm 800 ähnlich? Ich find den Sound von dem Jcm 2000 nämlich nich so überzeugend.
     
  7. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 04.02.06   #7
    bei dem zeugs wo du spielst lässte am besten die finger vom Blackmore...ich habe ihn neulich angespielt und muss sagen ein echt geiles teil. aber eher mit wenig zerre...also du kriegst da sicherlich keine highgainsounds raus, sondern eher eine schöne angenehme verzerrung, so dass es nie zuviel ist und matscht...

    greetz
     
  8. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.02.06   #8
    Also die Zerre vom Blackmore reicht fürs Musizieren in einer Metalband locker aus...oftmals ist weniger halt mehr.
     
  9. Eradicator666

    Eradicator666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 04.02.06   #9
    Ja ich hatte auch angesprochen das ich lieber mit nicht so ner Inflames verzerrung und auch nicht gedropped spiele also es muss nich unbedingt so viel gain sein. Thrash Metal spiel ich schon aufm Bass. Bei gitarre spiel ich lieber Normal Heavy Metal in E. Sa brauch ich keine Hammerzerre. Er sollte aber druck im Sound haben.
     
  10. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.02.06   #10
    Also mit der ENGL Vintage 4x12" erzeugt der Amp mächtig Druck und setzt sich schön durch. Ist schwer zu beschreiben aber man muss es mal gehört haben. Wie sich der Amp mit anderen Boxen verhält hab ich leider nicht getestet.

    GRuss, Christoph
     
  11. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 04.02.06   #11
    Im Gegensatz zu den Balls gefiel mir der Blackmore damals eigentlich an vielen verschiedenen Boxen...
     
  12. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 04.02.06   #12
    Wer erzählt hier eigentlich immer wieder dass der Blackmore zuwenig Gain hat, ich finde das Ding hat mehr als genug Gain... teste das Teil einfach an und wenn er dir gefällt, holla die Waldfee kauf ihn!
     
  13. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 04.02.06   #13
    Also der Powerball oder hat schon noch ne Ecke mehr Gain(auch wenn man es eigentl. nicht braucht :D )
    Aber wenn du Sachen wie Exodus spielen möchtest, ist der Amp ja wie für dich geschaffen (hauptsache du magst den Engl Sound)...
    mir gefiehl der blackmore von allen engl röhren topteilen damals am besten :great:


    cheers
     
  14. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 04.02.06   #14
    Er möchte doch auch nur eine "normale" Zerre haben und keinen HiGain-Amp.

    Blackmore sollte auf jeden Fall passen. Mit genügend Gefummle bekommst du auch den Sound von praktisch jeder Band so ungefähr hin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping