Marshall G50R CD Kopfhörer

von Hrabns, 29.07.07.

  1. Hrabns

    Hrabns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Nds
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 29.07.07   #1
    Moin,

    meine Freundin hat letztens günstig nen Marshall G50R CD bekommen, ist soweit ich weiss der Vorgänger vom MG..
    Das Problem daran ist, dass das Ding keinen Anschluss für Kopfhörer hat, sie also nicht nachts (hellhörige Wohnung) spielen kann. Wollt jetzt einen Anschluss daran basteln, hat damit schon jemand Erfahrung? Oder ne Idee wie ich das schalte, dass sobald der Kontakt von der Buchse für die Kopfhörer geschlossen ist nichts mehr an die Endstufe geleitet wird.. sprich dass der Lautsprecher nicht angesteuert wird.


    Schonmal Danke im voraus für Antworten
     
  2. Hrabns

    Hrabns Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Nds
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 18.11.07   #2
    Weiss denn keiner was? Hat jetzt noch n Korg AX100G im FXLoop drin, das Ding hat aber auch keinen Anschluss.. (auch wenn es laut Anleitung einen hätte, aber die Buchse dafür ist nicht da).

    Gibts da irgend n Gerät dass ich vllt in den Loop packen kann? Oder braucht sie nen neuen Amp dafür?
     
  3. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 18.11.07   #3
    Also einfach so einen Kopfhörer Ausgang reinlöten würde ich nicht machen, vor allem dürfte der Sound nicht gerade ideal kommen ohne Simulation.
    Der AX100G hat doch einen Kopfhörerausgang, nur eben für 3,5mm Klinke. Die Buchse befindet sich zwischen Input und der Buchse fürs Netzteil.
    Auserdem kann auch die Outputbuchse für einen Kopfhörer verwendet werden laut Handbuch.

    Dann nurnoch über den Master Volume hinten die Lautstärke anpassen.
     
  4. Hrabns

    Hrabns Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Nds
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 18.11.07   #4
    Eben nicht, laut Handbuch ja, aber das ist keine. Nur ne Buchse für AUX In (die es laut Handbuch sein soll), aber wenn man da nen Kopfhörer reinsteckt kommt nichts raus. Laut der Beschreibung hier bei Musik-Service soll ne Line In Buchse da sein, die man auch dafür benutzen könnte, aber diese ist auch nicht da.

    Aber das mit der Outpoutbuchse muss ich mal probieren, danke!
     
  5. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 18.11.07   #5
    Ich muss zugeben das Gerät nur mal irgendwo angespielt zu haben, da hab ich garnicht so nach den Buchsen hinten geschaut.
    AUX In, Line In... vermutlich ist damit die selbe Buchse gemeint, eventuell muss man im Gerät etwas umstellen damit sie als Ausgang gengutzt wird ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping