Marshall JCM 2000?

von Markus Gore, 29.10.06.

  1. Markus Gore

    Markus Gore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 29.10.06   #1
    Hi,
    sagt mal wer von euch hat nen JCM2000 TSL?
    Ich überlege mir so einen zu kaufen, würde mir nur vorher gerne ein paar Reviews durchlesen, weil ich mir noch nicht so ganz sicher bin, könnt ihr mir da nen paar sachen zu schreiben?

    Viele liebe Grüße
    Marcus
     
  2. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 29.10.06   #2
    Am besten wär du testest ihn klanglich im Musikladen mit verschiedenen Gitarren aus (falls du das noch nicht gemacht hast).
    Mit speziellen Reviews kann ich leider nicht dienen...
    Aber auf jeden Fall vorher ausprobieren!
     
  3. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 29.10.06   #3
    Logo kann ich was dazu schreiben:

    Suchfunktion ;)
     
  4. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 29.10.06   #4
  5. Venom

    Venom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 29.10.06   #5
    Hallo Bend-it


    ich spiele seit ungefähr 2 Monate mit einer JCM 2000 TSL 100 und einer 1960 Lead A Box und kann dir dieses Topteil nur empfehlen. Es macht ordentlich Druck und hat einen sehr guten Sound. Für Heavy Metal bis Speed & Thrash Metal a la Slayer ist es sehr gut geeignet, wobei man ein Bodenpedal mit verbinden sollte um einigermaßen einen Thrash Metal Sound hinzukriegen. Fans der härteren Gangart sollten eher einen ENGL Powerball oder anderen Topteil zulegen. War vor kurzen im Musikgeschäft und einer hat einen Peavy Topteil mit Laney Box getestet und der Sound war so geil das er den Marshall JCM 2000 TSL 100 im Grund und Boden getreten hätte :rock: , was den Lead Kanal betrifft. Naja zwar Geschmacksache aber lieber vorher antesten bevor man kauft. :great:
     
  6. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 30.10.06   #6
    Was ist den Deiner Meinung nach die "härtere Gangart" von der Du sprichst? :confused:
     
  7. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #7
    ich würde dir nur ans herz legen den Amp ganz genau zu testen... Er hat einen sehr eigenen Sound!
     
  8. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 30.10.06   #8
    Bei solchen Kommentaren frage ich mich immer 2 Sachen:

    1. Mit wieviel Gain spielst du?
    2. Was spielst du für eine kranke Musik damit der Lead vom TSL nicht reicht?
     
  9. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 30.10.06   #9
    :D
    Seh ich genauso. Im Übrigen, mit maximal zwei EQ Pedalen kriegste jeden nur erdenklichen Sound mit dem TSL!
     
  10. butch

    butch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 30.10.06   #10
    Die wesentliche Frage ist: gefällt Dir der Sound? Das ist es: er gefällt oder gefällt nicht.

    Wenn er dir gefällt, hast du einen Amp (zu den objektiven Dingen) der drei unabhängige Kanäle hat, mit je Volume, Gain und den geamten EQ. Einen, bei mir funktionierenden, Effekt Loop ( scheint Modelle zu geben bei denen der nicht 100 % funktioniert) und ein Fußschalter im Preis enthalten. Preis/ Leistungsverhältnis, gemessen an anderen Herstellern mit gleichen Vorraussetzungen: sehr gut.

    Der Cleankanal ist clean, mit Gainregler lässt sich Wärme beisteuern. Die Frage ist, ob dir der Sound gefällt. Wer soll das für dich beantworten? ANTESTEN, Entscheidung treffen. Aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen, dass mich der Amp beim ersten Antesten nicht umgehauen hat. Mit der richtigen Box und etwas Zeit im Proberaum lassen sich sehr viele gute Sounds verwirklichen, wer was anderes behauptet, hat sich nicht wirklich mit dem Amp beschäftigt. Er ist wirklich sehr flexibel. Meine Meinung.
    butch
     
  11. Venom

    Venom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 30.10.06   #11
    *lach*

    1. der TSL besitzt nicht genug Gain! Zum vergleich mit einer Engl Powerball
    2. vielleicht Death Metal, wenn es dir was sagt :screwy:

    Hm...ich denke damit kannst du nicht viel anfangen. Ich habe mit paar Musiker aus der Death Metal Szene unterhalten und alle sagen mir der TSL 100 ist kein Amp für Death Metal er ist zu mittig eignet sich eher für Heavy Metal und wenn du mir sagst der TSL erreicht dies dann kommt mal nach München und ich zeige dir mal paar Amps die den TSL 100 im Grund um Boden treten. Und das sogar ohne Bodenpedale. :rolleyes:
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 30.10.06   #12
    @ SG Rocker
    dir fehlt etwas die objektivität wenn es um den tsl geht,das fällt mir immer wieder auf!

    der tsl ist definitiv ein guter amp,was man aber über fast alle amps in dieser preisklasse und darüber behaupten kann,hier zählt NUR noch der persönliche geschmack.und da hat der leasd-kanal des tsl bei mir einfach total verloren!

    teste auf jeden fall auch mal einen 6100er an,der klingt imho KLAR besser und gibt's im moment gebraucht zu tollen preisen...und er kann mehr.
     
  13. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 30.10.06   #13
    Ne dann liest du nicht richtig, ich hab schon mehrmals jetzt gesagt was ich am TSL mag und was nicht und ich weiß definitiv nach 1 1/2 Jahren wie er klingt außerdem wiedersprichst du dich in deinem Post du sagst der 6100er klingt besser und oben schreibst du das es in dieser Preisklasse nur um persönlichen Geschmack geht, ist aber nicht schlimm denn auch ich gebe Fehler zu!

    Die Eierlegende Wollmilchsau gibts nicht, jeder hört anders, über 1000 Euro gibts kein besser mehr da stimme ich dir vollkommen zu!

    @ Venom:
    :rolleyes: Powerball, nadann kauf dir halt einen und dreh den Gain auf Anschlag.

    Ansonsten teste mal Orange PPC und oder ENGL Vintage 4x12er vielleicht auch mal ne Mesa, ich denke dann könnts was werden! :great:
     
  14. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 30.10.06   #14
    die kleinen dinge ändern viel an der aussage
     
  15. jive

    jive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    791
    Erstellt: 31.10.06   #15
    tsl is ein geiler amp (unser andrer klampfer hat ein).
    aber für death metal halte ich den auch für eher ungeeignet...

    vielleicht erfüllt ja der framus dragon deine bedürfnisse. is nen geiler allrounder.. macht mächtig bassschub (für die bösen tiefen tunings) hat abgesehen von dem reverb dem VPR und dem output mute (der tsl hat doch ein oder?) die gleichen features (nur das die zwei master komfortabler sind und der effektweg net flöten geht dafür).

    ansonst wenn der gainmmäßig net ausreicht vielleicht der cobra. kann das gleiche wie der dragon mit mittenabsenkung in den gainkanälen und mehr auf metal ausgelegt.

    daneben halt die üblichen metalkandidaten (wobei nen jsx wohl auch ganz geil wär... hab den aber nur mal kurz angezockt. klang aber schön warm und sehr nett)
     
Die Seite wird geladen...

mapping