Marshall JCM2000 oder Fender hot rod deluxe für Nirvana?

von Sky-RoCkA, 08.01.05.

  1. Sky-RoCkA

    Sky-RoCkA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    7.09.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #1
    Ok LeUtZ...

    ich bin echt urst verunsichert! Wir spielen Zeugs von Nirvana, Greenday u.s.w.
    Ich wollte mir eigentlich einen Fender hot rod deluxe kaufen, weil ich dachte der fette, warme Fender Soung wärs. Jetzt sagen aber einige hier, dass dem Fender der fette Zerrsound fehle. Jetzt will ich zwar nicht direkt ACDC Endstufenzerre, aber ich stehe durchaus auf die Zerre z.b in Nirvana - Smells like teen spirit. Kriege ich so etwas denn mit dem Fender realisiert, oder ratet ihr mir eher doch zu einem Amp der Marshall JCM 2000er Serie?
    Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. morelino

    morelino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 08.01.05   #2
    Also ich spiele einen Fender HotRodDeville. (Ist im grunde der gleiche Amp mit mehr Power)
    Bin aber mit dem Zerrsound absolut nicht zufrieden!
    Also ich würd ihn mir nicht mehr kaufen, obwohl der Clean-Sound aller erste Sahne ist!
     
Die Seite wird geladen...

mapping