Marshall jcm800 /// jcm900

von fischnackdissen, 04.08.04.

  1. fischnackdissen

    fischnackdissen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.04   #1
    Kann mir hier vielleicht irgendjemand erklären, was der Unterschied ist zwischen den 412 jcm800 und den 412 jcm900 von Marshall ist.
    Mal abgesehen vom Baujahr???

    danke
    Fischnack
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.08.04   #2
    Du meinst die 4x12 Cabinets?

    Normalerweise sind alle (aber Achtung, kann auch umgebaut worden sein) mit den G12T-75 ausgestattet. Die frühen JCM800 Boxen waren noch nicht Stereo/Mono umschaltbar.
    Und das Schild vorne ist natürlich anders.
     
  3. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.04   #3
    danke für die schnelle Antwort. Colle Site, die du da hast.

    Aber nochmal eine andere Frage glecih hinterher:)

    stereo/mono wofür überhaupt?
    (Blöde Frage ich weiß, aber ich habe leider keinen plan was diese ganze sache angeht (Amps))

    Vieleicht hast du einige Tipps für den Gebrauchtkauf von Boxen?

    gruß
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.08.04   #4
    Stereo für den Betrieb mit 2 Amps (2 Tops teilen sich ein Cabinet). Und man kann bei den meisten zwischen 4 und 16 Ohm Monoimpedanz wählen. Das ist praktisch, weil Röhrenamps UNBEDINGT die richtige Impedanz brauchen und nicht immer alle umschaltbar sind. Impedanzberechnung/Wichtigkeit wird in meiner FAQ erklärt.

    Gebrauchtkauf von Boxen: Kleiner ist oft viel praktischer (die Schlepperei). 2x12 tut's oft auch.

    Ansonsten: Kaufberatung in meiner FAQ lesen. Auf die Speaker achten! Celestion Greenback, Vintage 30 oder G12T-75. Was anderes kommt kaum in Frage :rolleyes:
     
  5. hooty

    hooty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    377
    Erstellt: 04.08.04   #5
    Hallo,

    soweit ich weiß, waren die ersten JCM 800 4x12 mit G12T-65 ausgestattet. Später wurden dann G12T-70 und erst in den letzten Produktionsjahren die G12T-75 verwendet.
     
  6. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 04.08.04   #6
    Ich glaube die JCM800er waren mit G12-M65 ausgestattet...die JCM900 mit G12T75... vom Sound her nehmen sich die Boxen aber komischer weise garnix... Ich hab G12-M65 und ein Freund G12-T75...die Boxen klingen total gleich, seine ist halt bis 300Watt belastbar meine nur bis 270Watt... Der Unterschied der Lautsprecher liegt nur in dem etwas größeren Magneten (p.s. etwas größer) der M hat 25oz. der T 30oz. also nicht soviel mehr...dafür ist seine Membran etwas steifer...wichtig ist nur die klingen fast gleich!
     
  7. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 04.08.04   #7
    es gibt wohl auch JCM800er mit G12-T75 Speakern... meine Box ist nämlich so bestückt.
     
  8. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 04.08.04   #8
    Hmmm... dann sollten wir anfangen diese Bestückung nach Baujahren zu sortieren...
    Im Endeffekt ist mir ja eigentlich Schnuppe...aber wäre doch interessant zu wissen... hat ne 1960 ne SN°???
     
  9. hooty

    hooty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    377
    Erstellt: 05.08.04   #9
    Also, ich hab nochmal auf der deutschen Marshall-Seite geschaut und da ist folgendes zu finden:

    "1960A (milestones) Cabinet:
    260-300 Watt Cabinet für Gitarre, 4x 12", Baujahr 1979 bis heute. Abgeschrägte Front. Zuerst mit Celestion G12-65 Speakern (260 Watt), von 1983-86 mit G12M70 (280 Watt), seit 1986 mit G12T75 (300 Watt), seit 1990 mono/stereo schaltbar."

    Gruß
    hooty
     
Die Seite wird geladen...

mapping