Marshall JCM900 4501 - Booster im Loop?

von Gary Moore, 19.12.07.

  1. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 19.12.07   #1
    Hi,
    ich hab mal eine Frage an die, die nen 900er Marshall spielen.
    Ich hab zur Zeit meinen Boss GE-7 im Loop hängen, um Soli zu Boosten. Ein Tubescreamer klingt zwar geil, bringt vor dem Amp keinen Lautstärkeboost. Ich hab mal meinen Tubescreamer in den Loop gehängt und da wird das Signal leiser:screwy:. Mit meinem GE-7 hab ich kein Problem mit der Lautstärke.
    Da ich beim GE-7 sowieso nur die Lautstärke anhebe und sonst alles auf Null lasse, wollte ich mir einen klassischen Booster (z.B.: MXR Microamp) hohlen. Gibts da auch die Probleme wie mit dem Tubescreamer? Bekomm ich da den nötigen Boost (im Loop)?
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 19.12.07   #2
    Wieso haste den Boost denn im Loop ?
     
  3. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 19.12.07   #3
    Ich würde zum reinen Lautstärkeerhöhen auch keinen Booster nehmen und schon gar keinen Tubescreamer. Natürlich kannst du generell alles, was dir nen Pegelanstieg bringt im Loop zum lautermachen nehmen, Sinn macht es in meinen Augen aber halt deshalb nicht, weil du so auch ne Soundveränderung beifügst. Ich würde es an deiner Stelle eher mit nem Volumenpedal probieren, bei dem du die Minimallautstärke einstellen kannst. Das bringt dir zwar effektiv keinen Lautstärkegewinn, aber du kannst stattdessen deinen Rhythmussound leiser (und zwar nur leiser ohne Soundveränderung) machen. Und ob du deinen Solosound lauter oder deinen Rhythmussound leiser machst ist Jacke wie Hose (es sei denn du spielst bereits auf 10 und willst noch nen weiteren Pegelanstieg).

    Edit: warum willst du denn den EQ nicht weiternutzen, wenns mit dem funzt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping