Marshall JMP-1 Fußschalter

von KingNothing2k, 23.06.08.

  1. KingNothing2k

    KingNothing2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #1
    Hallo,
    kennt jemand die Technischen Details des JMP-1 Fußschalters (MPM 4E)?
    Hab den Schaltplan vom JMP-1, werd aber nicht so richtig schlau daraus.

    Muss einfach Pin 6 nach 1, 4, 3, 5 (je nach Kanal) durchgeschaltet werden? Weiter fraglich ist auch wo beim original dann die LEDs angeschlossen werden.

    Bei Thomann steht auch was von "integrierter Elektronik" vielleicht ist es ja doch aufwändiger.

    Gibt es andere 4-Fach Fußschalter die auch Funktionieren würden (billigere)?

    Gruss + thx
    KingNothing
     
  2. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 23.06.08   #2
    Der Schaltplan vom JMP sagt mir, dass Pin 6 (der in der Mitte) Schaltspannung führt und mit den Pins 1, 3, 4 und 5 durchgeschaltet werden muss. Pin 2 (der unter Pin 6, wenn die "Lücke" oben ist) führt Masse.
    Ich gehe mal stark davon aus, dass es Taster sind und keine Schalter (kann man ja testen, indem man ein Kabel dranhält und guckt, was passiert).
    Wenn das der Fall ist dann sorgt die "integrierte Elektronik" dafür, dass die LED weiter leuchtet obwohl Du den Taster schon losgelassen hast, also für die eigentliche Funktion nicht wirklich interressant.
     
  3. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 23.06.08   #3

    Ich würde mir ein Midiboard holen. Kostet gebraucht auch nicht die Welt (8-100€ für ein Behringer FCB) und dann kannst du problemlos von einem zum anderen Preset hüpfen. Mit dem Footswitch kann man nämlich nur die ersten 4 Presets schalten.
    Vorallem wenn du noch andere Midi-Geräte hast würde sich ein Midiboard schon lohnen....oder willst du dir den Marshallswitch nachbauen?
     
  4. KingNothing2k

    KingNothing2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #4
    Ich will ihn nachbauen. Wollt mir das Geld sparen, für zuhause zu spielen würde es auch erst einmal ein provisorischer Fußschalter tun. Wer sich den Fußschalter für 170€ Original kauft muss wirklich dumm sein....
     
  5. KingNothing2k

    KingNothing2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.08   #5
    So habs probiert, funkt nicht.
    Ich denk ma das das ganze über einen Bus ö.ä. läuft, warum man dann einen 6-poligen Stecker verwendet ist mir fraglich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping