Marshall JTM 310 ... wer noch? ^^

von Hilden, 16.10.05.

  1. Hilden

    Hilden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #1
    hi leute
    ich wollt mal grundsätzlich fragen, ob jemand von euch auch noch nen MARSHALL JTM 310 combo daheim rumstehn hat.
    ich hab mir vor ner woche einen gekauft für 350€
    und bin megazufrieden damit!!

    30watt röhre (3 x ECC83 und 2 x 6L6 röhren)
    2 x 10" lautsprecher
    sehr geiler brown vintage look
    und einfach alles was man so braucht

    da das teil aber nur irgendwie zwischen 1995 und 97 gebaut wurde(meiner ist baujahr 95), wollt ich mal fragen, wer noch so nen schicken amp daheim bei sich stehen hat. damit man sich n bisi austauschen kann.

    mfg:rock:
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 16.10.05   #2
    Ich hab zwar so einen nich zuhause, aber in der Schule steht einer rum ;)

    (die 60er Version mit 3 10"er)

    Klingt verdammt goil, vorallem kommen die Bässe richtig Straff aber trotzdem druckvoll!
    (scheint wohl ein verdienst der 10er zu sein)

    Find ich nicht schlecht, das Teil! :great:
     
  3. Hilden

    Hilden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #3
    ja ich hab könnt nämlich noch n paar einstellungstipps gebrauchen.
    ich habs schon schön rockig
    aber es könnte noch besser sein

    der JTM60 is halt auch geil
     
  4. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 16.10.05   #4
    marshall jtm 301? cool kenn ich garnicht. kannst ma paar bilder posten bitte?
    gruß Philipp
     
  5. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 16.10.05   #5
    30Watt für 350€, dass klingt ja genial und dann noch n Marshall...Bilder wären toll, da ich über diesen Amp noch nie was gelesen hab (oder gehört ^^).
    Noch ne Frage: hat das ding eventuelle Umschaltzeiten? Also zwischen Overdrive und clean zum Beispiel?

    stay Æ.
     
  6. Hilden

    Hilden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #6
    jo der hat ganz normal zwie kanäle
    einen cleanen und einen overdrive

    ich hab leider keine digicam
    aber ihr könnt einfach ma bei GOOGLE nach dem teil suchen

    sucht vielleicht nach JTM30
    so wird er grundsätzlich bezeichnet
    die 310 steht nur für die 2x10" lautsprecher
     
  7. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 16.10.05   #7
    ich bin auch seit einiger zeit am überlegn ob ich mir den jtm60 (oder auch jcm600) hole, aber die zerre soll ja nur bis maximal rock reichen :/ ich mein, ich brauch keine metal zerre aber so ne schöne hardrock zerre is ab und zu auch nich verkehrt ^^

    außerdem soll die jtm version ein ordentliches hitzeproblem haben
     
  8. Hilden

    Hilden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #8
    jo mein JTM wird schon sehr warm...
    aber mir reicht die verzerrung allemal aus!
     
  9. Hilden

    Hilden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #9
    nochwas: kann mir jemand sagen wie gut EMINENCE lautsprecher sind?
     
  10. P90DSL

    P90DSL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    15.01.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #10

    Ich hatte 5 Jahre lang einen JTM310. Der Clenakanal is ok ... vieleicht ein bischen zu leise ... der Gainkanal hat ein harschen Charakter, der sich nicht wegregeln ließ. Bin froh das ich das Teil los bin. Habe jetzt eine DSL100 und alte 4x12 Kitty Hawk Cab.

    Die JTM60'ger hatte Hitzeprobleme wie viele Marshall Combos(DSL40).

    Trotzdem viel Spaß, denn so schlecht is er nicht. Ich habe auch wie gesagt 5 damit verbracht. Nun ja ... er stand meisten im Wohnzimmer und im Proberaum habe ich dann einen 6100LM gespielt.
     
  11. Hilden

    Hilden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #11
    harscher charakter ;)
    was bedeutet das bei dir?
     
  12. P90DSL

    P90DSL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    15.01.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #12
    Na daß beim Gainkanal immer Frequenzen im Spiel waren die störend und unangenehm rau waren. Konnte sie mit dem Trebleregler nicht eliminieren. Habe auch einen anderen JTM30 gespielt da war das genau so. Bei den JTM60 war das glaube ich nicht so. Hat wohl mit den Dionden zu tun die hier zum klippen der Vorstufe benutzt werden. Änlich wie bei den 900'er.
    Zum Glück ist Marshall davon bei den DSL wieder davon abgekommen. Der klingt nie unangenehm.
     
  13. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 17.10.05   #13
    hallo hilden!
    ich hatte mal kurz die 1x12" version von dem amp + fand den drive-kanal sehr geil - den cleanen dagegen nich´so doll... ´n bißchen "steif" klang der...
    ich fand es auch nicht so leicht für beide kanäle ine gute, band-taugliche balance einzustellen... aber sonst - insbesondere zu dem preis - ein schöner kleiner amp.
    cheers - 68!
     
  14. Hilden

    Hilden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #14
    ja ich hatte gestern bandprobe und hab dort die neuen settings mal ausprobiert und muss sagen, dass es echt gut gebummst hat. vorallem als ich gegen ende der probe mal austesten wollte, wie laut das teil werden kann...ei ei ei das war richtig geil. da hat der röhrenamp alles gegeben!! sehr geil.
     
  15. Hilden

    Hilden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #15
    hehe
    da meld ich mich doch glatt mal wieder
    mittlerweile hat es mich nach berlin verschlagen und ich hab den combo immernoch und er leistet mir gute dienste
    ich werde jetz demnächst noch ne 2x12er box dranhängen, für etwas mehr druck im bassbereich
     
  16. Quakesgrab

    Quakesgrab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    7.07.13
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 25.02.07   #16
    HI!

    Ich hab auch den JTM310 schon seit einigen Jahren. Und hab ihn heut mal wieder ausgegraben und gespielt. "Stand jetzt gut 1 1/2 Jahre im keller" Musste leider feststellen die Vorstufen egal ob Clean oder Overdrive immerwieder leise wird..und der Sound ab und zu ganz aussetzt. (Wird wohl ne kalte lötstelle sein)

    Das mit dem harschen Charakter kann ich nur bestätigen. Das liegt teilweise auch an der Endstufe. Weil mein GSP2101 über den Loop ähnlich klang als die interene Zerre.
    Wober mein GSP eher Sahnig als bissig klingt ^^
    Ansonsten taugt die Zerre für Rock-HardRock aber fetter Metal sound is einfach nich drinnen.

    Hatte den JTM auch schomal an ner 2*12 Laney Box hängen. Aber in sachen Druck und Durchsetzung fehlte ihm total die Power. Zum direkt Vergleich stand eine 100 Watt Reußenzehn Endstufe "Ich weiß der Vergleich is unfähr" aber es machte einfach 100mal mehr Spass mit der Reußenzehn zu spielen als mit dem JTM30. Je lauter man spielte umso mehr machte er schlapp....Röhren haben bei dem Vergleich auch gewechselt :(
    "Preamp war auch ein GSP" Das war dann für mich der Auslöser einen andreren Verstärker zu kaufen.

    Ansonsten wird er mir jetzt noch als Übungamp dienen.

    Das der Amp total geil aussieht wurde ja schon erwähnt oder :)

    Gruß Rob
     
  17. Bluesfood

    Bluesfood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    22.07.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.06.07   #17
    Hi zusammen,

    ich habe das Teil nun seit ca 12 Jahren. Am Anfang hatte ich einen Deffekt, dessen Reperatur ca. 3 Mon !!!! gedauert hat. War irgend so ein Gleichrichterrelais oder sowas. Später ist mir beim !!! Ausschalten !!! der Netztrafo abgeraucht. Der Service von PPC-Hannover (super kompetent der Mann) hat einen stärkeren eingebaut und seitdem brüllt der Kleine mächtig rum.
    Ich spiele mit meiner Band Bluesrock, aber etwas härter. Im Proberaum spiele ich über eine 4X12" Master Lead und finde sowohl den Clean als auch den Distortion Bereich nur geil. Von Störfrequenzen habe ich bisher nichts mitbekommen. Vielleicht gibts die wenn man Vollpower über die 2X10 rennt.
    Sicher ist der Kleine nicht mit nem Vox AC 30 Top Boost zu vergleichen, aber für bestimmte Musik Styles eine super gute Wahl
     
Die Seite wird geladen...

mapping