Marshall MG-Series MG-100 DFX ???

von HossX, 10.02.04.

?

Marshall MG-Series MG-100 DFX ???(Bitte mit Post damit ich eure votes auch nachvollziehen kann)

  1. Combo

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Top-Teil + Box

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Nein, Leute die sich so was kaufen wollen eh nur jemanden nachmachen, echt peinlich und lächerlich!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ist mir egal was andere denken ich kaufe mir eine Signature-Gitarre wenn sie mir gefällt, so wie ei

    1 Stimme(n)
    50,0%
  5. E-Gitarre

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. A-Gitarre

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Echt geiles Teil das Geld lohnt sich

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Guter Amp

    1 Stimme(n)
    50,0%
  9. naja es gibt bessere aber der is nich schlecht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. nich besonders toll, kauf nen anderen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. absoluter rotz

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. HossX

    HossX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.02.04   #1
    Ich will Metal spielen und dazu ne rauschfreien glasklaren clean und ne gute verzerrung (kann auch tretmine sein, sollte aber was distorsion mäßiges sein). daher wollt ich ma fragen wie dieser amp so in sachen dynamik sound und lautstärke so is (sollte mit 100W auf jeden fall ma fürn kleinen Gig reichen) achso und wie der integrierte zerrer so is. wenn ihr bessere vorschläge für die anlage meines rar gesähten geldes wisst nur raus damit.

    Link:
    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=GIT0004159-000

    Danke schonmal für die antworten (die wohl hoffenlich kommen ;) )
     
  2. Garulf

    Garulf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.02.04   #2
    fürn gig reicht JEDER amp... es sei denn du spielst ohne pa... dann solltens echt 80watt transe oder 60röhre sein...
    aber ich meine, wann spielt man shcon mal ohne pa?
    ausserdem gibt es auhc noch andere bands die amps haben und stellen...
     
  3. HossX

    HossX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.02.04   #3
    ja gut mein amp den ich jetzt hab geht mir echt auf sack (15W) und als nächstes wollt ich mir auf jeden fall was ordentliches ins haus holen mit dem man auch en bisschen lärm machen kann :D
     
  4. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 10.02.04   #4
    würd mal nicht den MG nehmen ;) der rauscht nähmlich im verzerrer bei hoher lautstärke. Hol dir lieber nen Valvestate bei Ebay.

    MFG Dresh
     
  5. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.02.04   #5
    Also, ne Bekannter von mir spielt den... hab den da mal angespielt und mich hat der GAR NICHT überzeugt! Fand den Sound einfach n bißchen flach... kein Druck und nix, aber das kann sein, weil ich auch n totaler Vollröhren Fetischist bin! Für den Preis kriegste bestimmt was besseres... mir fällt nur grad nix ein... :?
     
  6. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 10.02.04   #6
    ich kann mich Tack da eigentlich rnu anschließen... der sound des MGs ist auch net mein Geschmack
     
  7. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.02.04   #7
    mg ist gut.....wenn du üben willst mit geringer rms zahl.
    aber ab 50 watt würde ich auch nach anderen firmen schauen, die machen es z.t. sogar besser...
    aber hybrid ist eigentlich nicht schlecht....

    P.S.: nicht das das jetzt falsch verstanden wird, der MG ist SolidState(Transistor)
     
  8. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 10.02.04   #8
    Marshall-Sound gibts nur bei Marshall... da machen andere m.E. Firmen nix besseres.

    Kommt nur drauf an ob man den Marshall-Sound mag.
     
  9. HossX

    HossX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.02.04   #9
    hmm das wär auch noch ne überlegung wert die preise sind ma noch akzeptabel


    edit: der wär doch schoma was aber der preis gehts leider noch hoch
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3701716101&category=46656
     
  10. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.02.04   #10
    Falls ich mich nicht täusche, hab ich den mal in nem Musikgeschäft angespielt und ich war eher enttäuscht. Der Druck fehlt, und da das für mich wohl etwas vom wichtigsten für ein Amp ist, hats mir nicht gefallen. Kauf dir besser nen Peavey Bandit... :twisted: :twisted:
     
  11. HossX

    HossX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.02.04   #11
    den peavey bandit muss ich mir mal anschaun(-hören) der preis is auch sehr human
     
  12. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.02.04   #12
    Hmm.. also Tops in der MG100 Preisklasse wärn noch:
    Peavey Supreme Xl
    Von Laney, Randall und Ahdown sollte es auch noch was in der Preisklasse geben. Wobei du bei Ahsdown schon richtig böse bassige Vollröhre bekommst! :twisted:
     
  13. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 11.02.04   #13
    also ich bin eher vom gegenteil der meinung...
    ich hab gestern beide angespielt und der peavey ist mit viel zu basslastig... ich fand den mg um einiges besser... und das der nen bissel rauscht stimmt... aba nur gaaaanz wenig... also mich hat der eigentlich überzeugt... kommt sicher das ich punk usw spiele und nich irgendso brutales metal zeugs :twisted:

    cu
    SoA
     
  14. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 11.02.04   #14
    Haja aber den bekommste zum preis von nem MG 100 ;) ich hab auch nen valvestate. hm... heut müsste ja die box kommen :D

    MFG Dresh
     
  15. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 11.02.04   #15
    meint ihr für punk isn valvestate auch besser als nen mg?

    hab beide gestern angespielt... also mg100 und avt 50 und ich muss sagen der mg hat mir aufgrund der höhen mehr zugesagt... also der avt is "wärmer"... halt basslastiger... (ich weiß röhe lala... lalala...)
    aber was haltet ihr von den beiden im vergleich?

    cu
    SoA

    edit:
    mit was für amps kriegt man sounds wie ramones und bad religion?
    und wie erreicht man den guten alten schrebbel d-punk sound?? :twisted:
     
  16. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.02.04   #16
    Kurze Zwischenfrage: Reden wir hier von nem MG 100 Topteil oder Combo?
     
  17. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 11.02.04   #17
    ich red vom combo
     
  18. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.02.04   #18
    Dann ist ja gut ;)
     
  19. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 11.02.04   #19
    Das stimmt, aber Marshall Sound ist nicht gleich Marshall Sound. In den billigeren Preisklassen (z.B. MG 100) hören dich Marshall Amps zum Teil echt sch***** an! Da würde ich mir lieber einen anderen Amp holen. Aber wenn man etwas teurere Marshalls spielt oder sogar Vintage (z.B. Plexi) Marshalls haste meiner Meinung nach den besten Sound, den man mit einem Amp erreichen kann!
     
  20. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 11.02.04   #20
    Ja das is dann wieder stark Geschmackssache. Ich finde Orange, Vox oder auch Fender sind auf gleichem qualitativen Niveau wie Marshall. Ich mag alle 4 Soundvarianten sehr gern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping