Marshall ML-JCM602 Hilfe

von slash26, 07.06.05.

  1. slash26

    slash26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #1
    :( Hi ich besitze zur zeit einen MG 50 DFX :mad: könnte aber so um 1000 euro einen
    Marshall ML-JCM602 (2x12 Röhren Combo/60Watt/2 Kanal/Hall) erstehen, weil
    ich sowieso auf Röhren und Marshall stehe.
    Spielen in der Band Bryan Adams, Guns Roses, Rosenstolz unsw.

    Jetzt meine frage is der Amp die 1000 wert und:rock: rockt der richtig.
    Und was kann der Amp so noch und was bedeuet Kanal is das der Fusschalter zum
    umstellen zwischen clean und overdrive. Und was is das mit dem 2x12 Röhren Combo was bedeutet das. Und auf marshallamps.de steht das das ein milestone amp ist was hat das wieder zu bedueten.

    Hoffe es kann mir wer Helfen.:great:
    Vielen Dank schon im Voraus.:great:
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.06.05   #2
    2x12 => 2 12-Zoll Lautsprecher

    Kanaele => Grundsounds des Amps, beim TSL 602 sind es drei die du mit dem Fuss schalten kannst.

    "Milestone Amp", nach Meinung des deutschen Marshallversands (und wahrscheinlich auch Marshall Amplification selbst) ein Geraet, das (im Vergleich zu anderen Marshallprodukten) besonders war (Ausstattung, Beliebtheit etc).


    1000 Taler.... naja... bei einem Neupreis von 1269 hier bei Musik Service erscheinen mir 1000 nicht gerade wie ein Schnaeppchen, aber richtig ueberteuert ist es auch nicht.
     
  3. slash26

    slash26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #3
    danke schön für die hilfe

    sag hasat du vielleicht schon mal auf so einen gespielt

     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.06.05   #4
    Den Combo nicht nein,

    aber ich seinen großen Bruder den TSL100 als Top.
    Ich find die JCM2000er Serie klasse,
    aber das beste wäre halt wenn du das Ding vorher mal antesten kannst.
     
  5. slash26

    slash26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #5
    Ähmm sorry das is nicht der TSL 602 2000 oder so das ist ein

    JCM602 bei marshallamps.de sieht man den bei historische modelle zwischen 96-98 gebaut oder so kann mir da wer was sagen drüber.

     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.06.05   #6
    Das Problem ist, das es auch einen 602 in der JCM Serie gibt.... ich habe auch uebersehen, das die Kiste aus der 600er Serie ist.


    Dann sind die 1000 Taler ganz klar zu viel! (Mein Schueler hat das 600er Top Plus 4*10er Box fuer knappe 550 Taler bekommen!).
     
  7. slash26

    slash26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #7
    danke sehr für die info wo bekommt man so teile für 550.-
    bin in österreich zu hause bei uns sind die alle so teuer das is wahnsinn bin auch ein fleissiger ebay schauer da gehts aber meistens auch drüber kennst du vielleicht seiten wo man so etwas bestelln kann und noch eine frage dann hör ich schon auf habe auch eine epiphone les paul standard kann man die noch aufmotzen mit tonabnehmer weis nit amal was die standard so haben.

    und gibts irgendwo noch ifos über marshalls amps auch ältere wo preise auch dabei sind
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.06.05   #8
    550 war schon ein recht guter Preis, aber 1000 Taler ist auf alle Faelle zu viel.
    Man muss da halt etwas Geduld haben.


    Um Gebrauchtpreise herauszufinden nutze ich in erster Linie 2 Sachen: Harmony Central, dort geben die Leute bei ihren Reviews haeufig an wieviel sie bezahlt haben und ob das Instrument gebraucht war, und Ebay (dort gibt es die Option nach abgeschlossenen Auktionen zu suchen).

    Auch ein Blick in andere Online-Anzeigenmaerkte ist da immer sehr hilfreich.
     
  9. KillerKeks

    KillerKeks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    20.01.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.06.05   #9
    Ein guter Freund hat sich das Teil damals neu für 1.500 DM geleistet. Kurze Zeit später wars nochmal billiger (hat sich in den allerwertesten gebissen). Es is ne feine Kiste, aber € 1000,- sind zuviel dafür! Du bekommst für das Geld ja schon fast gleichwertige Neuware.
     
  10. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 10.06.05   #10
    Ich habe in deinem anderen tread gelesen, das du denkst man bekomme keine jcm 800 mehr.
    Guck mal bei ebay.
    Da gibts die Dinger so um die 500 Euronen rum.
     
Die Seite wird geladen...

mapping