Marshall MR 6101 und oder /AX/ AC, BV Box?!?!?

von c5_Senke, 22.07.04.

  1. c5_Senke

    c5_Senke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #1
    Halla!
    Meine frage(n) an euch.....
    ich besitze einen Marshall MR-6101 und will unbedingt eine 4x12“ Box dafür. Gestern habe ich ein hammer Teil ausprobiert (find ich zumindest ;) eine Marsahll 1960-AX Box. Also eigentlich dachte ich mir, ich hol mir die 1960A Box, aber als ich das ding hörte (die 1960 A ist halt so ein Allroundklassiker finde ich) ... war das liebe aufs erste Hören ?! ;) Ich hab so an die 6 Boxen ausprobiert..... ( die Mesa war auch schön ...... nur mit Mesa-Top klingt des ding einfach gescheiter.....) und mein blick schweifte immer auf die AX zurück :)
    die frage(n):

    -Schade ich der Box mit meinem Amp?! Die Box hat 100Watt und mein Amp hat auch 100 Watt-Röhre......?! Ich dreh schon gerne mal uff..... ;) die Ohmzal umstellen ist klar ;) aber die Wattzahl....?!

    -Gibt es alternativen...... (klar gibt es die...) aber in der Richtung wie die AX geht???
    Was mich am meisten begeistert hat, waren die Bässe an der Box, einfach Göttlich! Habe auch gelesen das die Marshall MR1960AC auch viel Bass rüberbringt (konnte sie leider noch nirgends anspielen :(

    -kann man die AC mit der AX vergleichen?! Oder ist das eine andere Liga? Und macht was die Watt Zahl
    aus, also von der Qualität und Lautstärke?! Weil AX 100 Watt.... und AC 280 Watt... ?!

    -Ich liebe alten guten Rock ;) wie Led Zeppelin und vor allem Led Zeppelin ;) Aber auch neue Sachen wie Metallica, Korn, Black Label Society...... und spiele auch diese, ist das überhaupt eine gute Wahl für so was?!
    -Achso, und wie ist die MR 1960 BV?!
    -Danke fürs durchlesen ;)
     
  2. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.07.04   #2
    Wenn ich mich recht erinner, hat die BV die ominösen Celestion "Vintage 30" verbaut. Das sind so ziemlich die besten Speaker die es gibt. Die werden in allen besseren Boxen verbaut wie auch in den Mesa Boxen z.B.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.07.04   #3
    Generell kannst du jede Box an dem Amp anschliessen die dir vom Sound her gefaellt.. JEDOCH: die Box sollte mehr vertragen als der Verstaerker leistet, d.h. sie sollte auf alle Faelle ausreichend Watt haben.

    Die Wattangabe bei Roehrenamps bezieht sich auch darauf was sie Clean leisten koennen, und zwischendurch kommt es zu Spitzen die einiges ueber den angegebenen Watt liegen. Einen 100 Watt Amp mit einer 100 Watt zu betreiben ist also ein Risiko, selbst wenn du einigermassen diszipliniert spielst (also den Amp nicht unbedingt voll aufreisst).
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 22.07.04   #4
    Ich kenne einige, die eine Greenback Box am 100 Watt Top spielen und noch nie Probleme hatten. Ob ich selbst das auf Dauer machen würde weiß ich nicht so recht...
    Welche Box ist denn die AC? :confused: Kenn jetzt nur 1960A/B, AV/BV, AX/BX. Ich glaub Du meinst die AV, die hat nämlich auch 280 Watt. Die BV ist das selbe in gerade. Prinzipiell unterscheiden sich die Boxen nur durch die Speaker. Da gibt es kein besser oder schlechter und die Wattzahl sagt auch nix über Lautstärke und Klang aus. Vintage 30 (AV/BV) und Greenbacks (AX/BX und TV) haben einen ziemlich unterschiedlichen Charakter. Für die modernen Sachen sind die Greenbacks vielleicht nicht so das wahre weil bei viel Verzerrung + hoher Lautstärke der Bass nicht so tight rüberkommt wie bei den V30. Für Rock mag ich die GB dafür lieber. Würde mich SEHR wundern, wenn sich die AV nirgendwo auftreiben ließe.
     
  5. c5_Senke

    c5_Senke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #5
    Hmmm..... also ich hab jetzt noch mal nachgeschaut ob ich da vor lauter Marshall-Boxen-Abkürzungen irgend ein Kack zusammengeschrieben hab ;) Aber es gibt eine AC Box -> http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-123347.html?sn=b963fc9c493236df3b4d956120ab0a17 ?! Okay, dann werde ich mal Ausschau nach der BV-Box halten ....... wie schon beschrieben hab ich auch auf der MESA BOOGIE - RECTIFIER4X12STD gespielt und fand die bei meinem Marshall-Amp nicht so toll...... aber mal schauen (hören) :)
    thx
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.07.04   #6
    Klingt jetzt doof, aber ich glaube das bei sowas immer ganz schnell das Auge mithoert.... und zu einem Marshalltop passt die MArshallbox optisch halt besser.
     
  7. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 23.07.04   #7
    Also ich würd mir die Marshall 1960BX holen, net die AX ..... die BX hat durch grade bauform ein wenig mehr volumen, ergo ein bissie mehr druck .....
    die 1960A reihen sind eh immer nur wegen der optik so gebaut worden, damit der fullstack hübsch ausschaut .....
    im übrigen die 100 Watt der BX langen völlig aus. Da musste dir wegen der 100Watt vom Amp keine gedanken machen, die Box kann das ohne probleme ab auch wenn du alle knöppe auf 10 spielst und zusätzlich noch boostest .....

    Will sagen, also mit 100 Watt Top kriegste ne Box 100 Watt von Marshall net kaputt, weder die Speaker noch irgendwas anneres .....
     
  8. c5_Senke

    c5_Senke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #8
    Ich habe aber gar kein Topteil <-- Aussprache wie bei dieser alten Kaffeewerbung .... isch abe gar kein Auto.... ;)
    Des was ich hab ist ein Combo..... und des ding ist nicht mal schwarz sonder blau...... so ne kacke was..... passt zu absolut garnichts. Die AX gefällt mir vom Aussehen her auch nicht so, so Schwarz-Grau-Karo hmm ;)
    also Aussehen steht an zweiter stelle ;) worauf es ankommt sind die inneren Werte... bla bla ;)

    Also zu der gerade Bauform.....logisch wäre das schon, das sie mehr druck hat.... aber ich find, also die schräg Version ist denk ich mal schon besser wenn man steht... also da kommt mehr an den kopf an oder?!
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.07.04   #9
    Naja, ich wollte das nur mal angesprochen haben, denn so etwas konnte ich im Musikladen schon oefter beobachten, das sich die Leute die optisch zum Amp passende Box kaufen (und klar, 6101, der Combo, 6100 das Top, haette ich dran denken muessen... ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube da gibt es auch die farblich passende Box dazu ;) )

    Ja, dadurch das die oberen Speaker leicht nach oben strahlen bekommst du da mehr mit, als wenn du eine gerade haettest, die muesstest du etnweder hochstellen, oder weit genug weg von dir.
     
  10. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 23.07.04   #10
    ähhh, also das mit der schräge, nuja, die speaker hängen hinten an der platte eh grade, also die schräge is nur aussen am Rahmen .....
    und wenn du die möhre später aufreisst dann wärs eh wurscht, dann kannste froh sein wenn net ganz soviel am kopp ankommt ......
     
Die Seite wird geladen...

mapping