Marshall Regenerator VS. BOSS BF-3

von MiniMay, 21.02.07.

  1. MiniMay

    MiniMay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    126
    Erstellt: 21.02.07   #1
    Hallo,

    ich bin momentan auf der Suche nach einem guten aber auch vielseitigen Flanger. Dabei bin ich auf die oben genannte Treter gestoßen. Der Regenerator ist wahrscheinlich vielseitiger, aber alle schwärmen immer von Boss. Außerdem würde das Bosspedal neben dem neuen kleinen Looper doch "netter" aussehen.:screwy: :D Obs einen klanglichen Unterschied macht Boss neben Boss zu haben glaub ich eher nicht.:D

    Was würdet ihr mir empfehlen?
     
  2. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 21.02.07   #2
    Ahja, also dann lieber den BF-3. Mir gefällt der Flanger Sound vom Regenerator ehrlich gesagt nicht. Da sind zwar jede Menge sounds drinnen (kann man schon fast als Multi bezeichnen) aber die sind bis auf den Chorus alle nicht so das wahre.
    Mit dem BF-3 kriegste schon bessere Flangesounds hin, zumal du den Flanger genauer einstellen kannst als beim Regenerator. Außerdem bietet der BF-3 ne Tapfunktion.

    Trotzdem würde ich noch andere Flanger ansehen, da der BF-3 auch nicht das Maß aller Dinge ist. Ich z.B. verwende einen FL-9 von Ibanez. Teste den doch mal an, oder hör dir auf Musician's Friend - Buy musical instruments, music gear, musical equipment online die Samples an. Vieleicht gefällt der dir ja auch. Ich finde, dass er ein sehr warmer Flanger ist im Vergleich zum BF-3. Aber im Endeffekt solltest du dir kaufen, was DIR gefällt.
     
  3. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 21.02.07   #3
    Man sollte auch eigentlich nie die ToneCore Reihe in Sachen Flanger vergessen. Von Line 6 heißt das gute Stück "Liqua Flange". Mega Flexibles Teil, gefällt mir super. Samples: Line 6 - Tonecore

    liebe grüße

    alex
     
  4. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 21.02.07   #4
    digitech turbo flange. das is mal vielseitig.
    mfg
     
  5. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 22.02.07   #5
    Jetzt wärs schön, wenn der Threadsteller sich mal wieder meldet, um zu sagen, was er denn überhaupt will.

    Nen classic Flanger, nen warmen FLanger, nen arschkalten FLanger, nen total abgedrehten Flanger (u.a.), nen fetten Jet Flanger, oder einfach mal alles in einem. (was dann wieder mal für Line 6 sprechen würde, ABER DER IST TROTZDEM NICHT SO WARM WIE EIN FL-9 MUHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA :D )
     
  6. MiniMay

    MiniMay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    126
    Erstellt: 22.02.07   #6
    Hallo,

    zunächst einmal vielen Dank für eure Empfehlungen! Hab mich heute noch bis 14.00 Uhr inner Schule mit elastischen Neutronenstößen auseinandergesetzt.:screwy: :D

    Naja, wie auch immer. Ich möchte das Pedal sowohl für Cleansounds als auch für warme Overdrivetöne nutzen. Irgendwas in Richtung Chrunch bzw. Classic Rock. Frag mich aber inzwischen, ob da nicht nen Chorus sinnvoller wäre, aber ihr könnt mich ja vom Gegenteil überzeugen...:D
     
  7. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 22.02.07   #7
    Haja, sagen wirs mal so. Jeder Flanger ist ein Chorus, kann also wie ein Chorus klingen. Aber nicht jeder Chorus ist ein FLanger, kann also nicht, wie ein Flanger klingen.

    So wie ich das rauslese brauchst du eher etwas dezentes. Ob nun Chorus oder Flanger... Die Frage kann dir keine beantworten. Das musst du schon selber wissen. Nen Chorus kannst du wesentlich öfters einsetzen, wie einen Flanger, da er ja schon sehr speziell klingt. Aber das ist eigentlich Geschmacksache.
    Also mein Tip für Flanger. Ibanez Fl-9 oder der BF-3 von Boss. Der Line 6 wäre für deinen Musikstil wohl eher nichts.
     
  8. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 22.02.07   #8
    ok meinen vorschlag kannste dann auch vergessen wahrscheinlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping