Marshall SE100 - Probleme beim Aufnehmen

von MacBeth, 06.12.07.

  1. MacBeth

    MacBeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    5.249
    Erstellt: 06.12.07   #1
    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin, oder in den Recordingbereich muss, aber ich versuch es einfach mal.

    Ein Freund von mit hat sich ne Marshall Se100 gekauft und mir die mal für ein paar Tage geliehen. Nun wollte ich, wie sollte es auch anders sein, einige Aufnahmen mit dem Gerät machen. Allerdings habe ich das Problem, dass das Ding immer extrem rauscht, knackt und irgendwie nach nix klingt. Der Sound ist einfach fürchterlich und es klingt matchig... was mache ich falsch oder kann es an dem Gerät liegen? Muss ich irgendwelche Spezialkabel verwenden oder ähnliches?

    Signal geht von der Gitarre in einen ENGL Firenball (Gain ist nicht übermäßig weit aufgedreht), über die Marshall SE100 in ein Edirol UA-25 und dann in den Rechner.
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 07.12.07   #2
    Welchen EIngang am Edirol nimmst du? Ich meine mich zu erinnern, das du aus dem SE100 in einen Mirkoeingang gehen solltest.

    Und: rauscht es, oder brummt es?
     
  3. MacBeth

    MacBeth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    5.249
    Erstellt: 07.12.07   #3
    Da hab ich schon rumrpobiert und bin im Mikroeingang geblieben, da das Rauschen da geringer war. Weg ist es aber immer noch nicht und der Sound wird leider nicht viel besser.
     
Die Seite wird geladen...

mapping