Marshall SL5 Presence Regler defekt?

von Herbie83, 14.04.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Herbie83

    Herbie83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.11
    Zuletzt hier:
    11.03.18
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    11
    Erstellt: 14.04.17   #1
    Hallo liebe Mitforisten,

    vielleicht kann mir jemand von euch bei meinem Problem helfen: Der Presence-Regler an meinem Marshall-Übungsamp (SL5) zeigt nahezu keinerlei Funktion mehr. Sobald ich ihn nicht komplett aufgedreht habe, ist alles, was der Speaker ausgibt, vollkommen dumpf. Auch voll aufgedreht muss ich schon ordentlich an den Höhen und Mitten drehen, damit überhaupt noch ein einigermaßen brauchbarer Sound raus kommt.

    Das Problem bestand bis etwa 2 Jahre nach Kauf gar nicht und wurde mit der Zeit immer schlimmer. Um auszuschließen, dass es daran liegt, habe ich die Röhren allesamt ausgetauscht, ohne Erfolg.

    Bevor ich den Kasten nun zur Reparatur gebe und die möglicherweise Summen verschlingt, die den Kauf eines neuen Amps rechtfertigen würden, frage ich mal hier in die Runde: Jemand eine Idee? Kann es irgend etwas simples sein, das im DIY-Verfahren behoben werden kann?

    Schöne Osterfeiertage!
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.977
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 14.04.17   #2
    Im diy-verfahren würde ich an einem Röhrenverstärker garnichts machen ;)

    Der amp ist selbst gebraucht recht teuer, eine Reparatur lohnt sich auf jeden Fall.

    Ist evtl irgendwo ein Widerstand o.ä. abgeraucht. Ein fähiger Techniker misst das Ding durch und hängt es an den Oszi, solche Fehler findet er recht schnell .
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping