MARSHALL SUPERVIBE BRUMMT

von Lord6String, 26.03.04.

  1. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.03.04   #1
    Hi,

    hab mir letztens ein Supervibe geholt.Mit Batterie läuft es soweit auch ganz gut aber schließe ich ein Netzteil an,brummt es aufeinmal.Ich hatte vorher schon gehört,dass das Problem beim Supervibe häufiger auftreten soll.Aber was soll ich nun tun?
    Mit dem einen Netzteil Brummt es stärker,mit dem anderen wieder nicht so stark.Mein Jackhammer läuft mit beiden Netzteilen einwandfrei. :rolleyes:
    Darf ich da vielleicht nur bestimmte Netzteile nehmen?
     
  2. master of metallica

    master of metallica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Oettersdorf (Thüringen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.04   #2
    hallöle,
    also ich hab auch den supervibe seit 2monaten bin eigentlich auch ganz zufrieden.hab zur zeit 3 netzteile und das läuft leider nur mit dem original boss-teil, bei den anderen brummt das auch dolle.liegt aber bestimmt 100%ig am netzteil.
    hoff ich konnte helfen
    mfg
     
  3. Lord6String

    Lord6String Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.03.04   #3
    Jo,danke,wenigstens etwas :)
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 27.03.04   #4
    die problematik ist mir durchaus bekannt:
    liegt vermutlich am netzteil. ich habe ein paar tretmienen über ein multikabel laufen und musste auch feststellen, dass ich live ein tierisches summen auf der pa erzeugte - es war ein netzteil (im proberaum gab´s gar keine probleme). unter manchen bedingungen trennt sich die streu vom weizen! ich habe sogar mit einem netzteil mit weit mehr als genug leistung lautstärkeschwankung erfahren :shock: - hey bis ich die fehlerquelle hatte :(
    jetzt benützte ich ein ibanez für zeitweilige und ein teil aus dem elektromarkt für einen permanenteneffekt.
    das ist zwar kein allgemeiner lösungsvorschlag, aber bevor du einige teile unnötig kaufst (sind ja manchmal auch teuer und für nix anderes zu gebrauchen) rate ich von anderen bandmitgliedern oder sogar anderen bands versch. kombinationen zu testen.
    good luck!!!!
     
  5. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 27.03.04   #5
    meiner erfahrung nach liegt das schon auch am netzteil, aber auch an der umgebung. bei mir im effektweg brummt es wie die hölle. das liegt aber am proberaum. wenn ich es woanders anschließe ist es mux mäuschenstill. probier doch einfach mal woanders deinen supervibe anzuschließen.
     
  6. Lord6String

    Lord6String Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 27.03.04   #6
    Da liegt das Problem.... .Gehe ich jetzt in ein Elektrogeschäft und kauf einfach eins,weiss ich ja nicht,obs mit dem nich wieder brummt.
    .....mist :(

    EDIT:Also wenn ich eins hol,dann soll es nach möglichkeit auch so ein Multinetzteil sein.Irgendwie geht mein anderes Netzteil jetzt garnicht mehr.
     
  7. Lord6String

    Lord6String Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 28.03.04   #7
    Schien wohl doch nicht am Netzteil gelegen zu haben.Als ich es heut an ein neus anschließen wollte,hat es sich mit einem Puff und Rauch verabschiedet.ECHT JETZT! :( :(
    Mein anderes Netzteil ist dann wohl durchs Supervibe kaputt gegangen

    Toll,umtauschen......
     
  8. blank-2

    blank-2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    102
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.04   #8
    also jetzt mal echt, man braucht natürlich ein bestimmtes netzteil für ein gerät und kann nicht irgendein x-beliebiges anschließen, und zwar aus dem grund, weil das gerät (supervibe) nur mit dem dazugehörigen netzteil und somit transformator einwandfrei funktionieren kann. denn mit nem falschen transformator können zu hohe spannungen für das gerät (grund für das brummen) entstehen
     
  9. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 29.03.04   #9
    sicher, dass du das netzteil so eingestellt hast, wie es in der anleitung vom supervibe steht?
     
  10. Lord6String

    Lord6String Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 30.03.04   #10
    Ja klar,was sonst?

    -------------------------------------

    Ausserdem war bei dem Supervibe garkein Netzteil dabei...
    Ein stinknormales 9V Netzteil müsste es da eigentlich tun,was ich ja verwendet habe



    "zur Verwendung mit elektronisch stabilisierten Netzteilen oder Batterie "

    Das ist ein Punkt,der auf der Thomanseite steht.Natürlich kann es sein,dass das Netzteil aufeinmal eine Rückkopplung erzeugt hat.Aber da kann ich ja eigentlich nichts für.Normalerweise,müsste es das aushalten.
    Das ist schon echt mies,wenns mit diversen Netzteilen Brummt aber das Jackhammer komischerweise nicht.
    Robust sind sie gebaut.....aber zicken bei jedem Netzteil?Ich bin mir da ziemlich sicher,das es am Supervibe liegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping