Marshall TSL 60 kaputt

von ronnie, 05.01.08.

  1. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Hi,

    Hab gestern bemerkt, dass mein TSL60 nicht mehr funktioniert:(.

    Es gab vorgestern schon folgendes Problem: Amp blieb vorerst still. Dann kontrollierte ich ob die Endstufenröhren noch leuchteten; das taten sie. Danach hab ich die Sicherungen überprüft: auch alles OK. Dann schaltete ich den Amp mehrmals aus und ein und merkte, dass das typische knacksen der box noch da war, wenn ich den standby-schalter nicht benutzte (deutet das darauf hin, dass die endstufe noch funktioniert?).
    Dann hab ichs ein wenig später nochmals probiert, und der Amp funtionierte wieder tadellos. Eigentlich komisch, weil ich gar nix verändert hatte.

    Gestern dasselbe Problem wieder, außer dass ich den Verstärker gar nicht mehr zum laufen krieg.

    So, jetzt hab ich heut auch die Vorstufenröhren auf ihre Funktion überprüft. Ergebnis: es läuchtet nur eine, nämlich die die in dergleichen Reihe wie die Endstufenröhren steckt. Die restlichen drei bleiben kalt.
    Aber die Röhren funktionieren alle. Das hab ich ausprobiert, indem ich sie vertauscht hab. An dem einen Sockel funtionieren alle, an den restlichen leuchtet keine.

    Was könnte nun kaputt sein?? Ich nehm an, ich komm nicht drum herum, den Amp reparieren zu lassen...
     
  2. PeterAusH

    PeterAusH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 05.01.08   #2
    Das gleich drei Röhren auf einmal ausfallen, ist schon recht ungewöhnlich. Ich kenne den Aufbau des TSL60 nicht, aber kann es sein, dass die drei ausgefallenen Röhren noch über eine extra (interne) Sicherung abgesichert sind, die den Geist aufgegeben hat? Oder ist da vielleicht ein Draht ab, der die Heizung der drei Röhren versorgt?. Letztlich kann es natürlich auch ein kapitaler Fehler sein, der dir gleich drei Vorstufenröhren zerlegt hat. Ich würder mir ersteinmal einen neuen Satz Röhren besorgen und schaun, ob du den amp wieder zum Laufen bekommst.

    Gruß Peter
     
  3. ronnie

    ronnie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.01.08   #3
    Ok, mal danke! Ja ich hab nur die 2 Sicherungen überprüft, die an der Rückseite sind. Bin leider kein Techniker...

    Aber die V-Röhren funktionieren alle, auf dem einen Sockel (zumindest leuchten sie dort). Auf den anderen 3 Sockeln leuchtet überhaupt nix, auch bei Röhren, die sonst in Ordnung sind.
     
  4. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 06.01.08   #4
    Geh bitte mit der Gitarre in der return Eingang hinten rein. Solltest du da Sound haben (clean)so liegts erstmal nicht anner Endstufe denke ich.
     
  5. ronnie

    ronnie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.01.08   #5
    Na, da tut sich leider nix; auch wenn ich den FX-Regler ganz auf anschlag hab.
     
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 07.01.08   #6
    hm...
    bei manchen marshalls sind die FXbuchsen etwas anfällig...
    wackle mal an den buchsen ein bisschen herum, während du spielst, vl ändert sich was...

    und wie siehts mit den speaker-out buchsen aus? schon mal die zweite buchse probiert?
     
  7. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 10.01.08   #7
    Hört sich schwer nach kaputtem Brückengleichrichter im Heizstromkreis an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping