Marshall TSL 60 - Soundeinstellungen?

von Honolulu Silver, 14.03.05.

  1. Honolulu Silver

    Honolulu Silver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #1
    Hallo erstmal!
    ich hab mir vor kurzem den marshall tsl 60 gekauft, hab aber noch ziemliche probleme mit der bedienung. könnt ihr mir vielleicht helfen, nen guten zerrsound zu finden?
    ich spiele in einer punk/emo band und brauche ne zerre die besonders auch bei gedämpften spiel nicht überzerrt.
    mfg martin
     
  2. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 14.03.05   #2
    Du haste dir einen Amp gekauft, ohne einen guten Zerrsound beim Anspielen gehabt zu Haben?
     
  3. Honolulu Silver

    Honolulu Silver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #3
    natürlich hatte ich nen guten zerrsound,aber man schöpft ja beim anspielen nicht gleich das ganze potenzial eines amps aus, und habe nur um ein paar tips gebeten.
     
  4. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 15.03.05   #4
    Am Besten irgend eine Punk-Rock klassik Einstellung nehmen und dann individuell entscheiden ob du mehr höhen - tiefen - dumpfer - spitzer - viel gain-wenig haben willst.

    Als Anfang vielleicht:
    Bass: 11-2 Uhr (jenachdem wie bassig - bzw. wie sehr das Geschruppelte wummen soll)
    Mids: Hab ich immer recht wenig (8-10 Uhr) Für Punk kannst du davon aber sicher mehr reinhauen (12 Uhr+).
    Treb: Für Punk natürlich recht viel (12-3 Uhr)
    Gain: Klar sehr individuell, aber sicher am Besten ne ganze Menge (1-4 Uhr)
    Presence: KAnnst du selber wählen - je nachdem ob dumpf oder spitz

    Ich weiß nicht wie der TSL sich am besten anhört - aber für Marshall ist das sicher ein guter Anfang. Ansonsten kann ich dir nur den Tip geben - setz dich selber dran und bastel dir deinen eigenen Traumsound. Viel Glück dabei.
     
  5. Honolulu Silver

    Honolulu Silver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #5
    vielen dank schonmal ;)
     
  6. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.03.05   #6
    Ich würd sagen erstmal alle Reger neutral und dann rumfummeln was dir gefällt... ich persöhnlich viel mitten bissl weniger bass und noch bissl weniger höhen, aber geschmacksache, für punk empfiehlt sich auch alles auf Anschlag! :D
    Nur gain würd ích net so hoch setzen, sonst klingts leicht nach deathmetal soundmatsch, lieber schön crunchig und bissl lauter :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping