Marshall Valvestate 8240 Vorstufe defekt?

von Absint, 04.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Absint

    Absint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    2.03.14
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.348
    Erstellt: 04.04.12   #1
    Guten Morgen!

    Also, ich habe folgendes Problem: Mein Marshall Valvestate 8240 hat ein Problem mit seiner Vorstufe. Im Clean-Kanal ist das Signal stark verzerrt und die Lautstärke variiert stark je nach Anschlagstärke, im OD-Kanal ist das Bild ein ähnliches, nur dass wesentlich weniger Gain im Signal ist. Das ist nicht im Laufe der Zeit gekommen, sondern quasi über Nacht.
    Aufgefallen ist mir das ganze, weil ich die Vorstufe über FX-Send in meinen PC eingespeist habe, also kann man die Endstufe schonmal ausschließen, ich habe das auch nochmal gegengeprüft. Zum Test habe ich auch die Vorstufen-Röhre gewechselt, an einer defekten Röhre kann es also auch nicht liegen. Kabel & Gitarre habe ich natürlich auch überprüft.

    Was kann mit meinem Marshall nicht stimmen?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 04.04.12   #2
    Hast Du was im Effectloop?
     
  3. Absint

    Absint Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    2.03.14
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.348
    Erstellt: 04.04.12   #3
    Ne, nix. Wie gesagt, das Problem scheint auf die Vorstufe eingegrenzt werden zu können, da es auftritt, wenn ich das Vorstufensignal am FX-Send abnehme und an eine andere Endstufe leite (aka PC). Endstufe, Speaker und alles weitere ist in Ordnung. Auf den ersten Blick ist an der Platine auch nichts zu erkennen, keine abgerauchten Teile oder dergleichen. Ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass die Potis bis vor ein paar Monaten gekratzt haben, nach einer ausgedehnten Reinigung ist das aber nicht mehr aufgetreten und die funktionieren auch soweit noch alle sehr gut.
     
  4. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 04.04.12   #4
    Steck mal ein Kabel in den Loop, also quasi send und return mit einem Kabel verbinden. Dann könnte es weg sein.
     
  5. Absint

    Absint Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    2.03.14
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.348
    Erstellt: 04.04.12   #5
    Gerade ausprobiert, das macht leider keinen Unterschied.
    Ein Freund von mir meinte gerade, dass das bei Valvestates gerne auch mal ein IC-Fehler sein könnte, leider hat Abklopfen der Teile aber nichts zu Tage gefördert...
     
  6. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 04.04.12   #6
    Schade, bei mir hats geholfen.
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    12.151
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    960
    Kekse:
    36.606
    Erstellt: 04.04.12   #7
    Hallo,

    das kann ne ganze Menge sein.
    Möglicherweise ist einer der Signal/Schslt-ICs defekt, das hab ich schonmal gehabt.
    Letztlich wärs aber wohl am sinnigsten, wenn sich den Preamp mal ein Tech anschaut.

    Wenn du möchtest, kann ich mir den Preamp mal anschauen. :)

    Grüße,
    Schinkn
     
  8. Absint

    Absint Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    2.03.14
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.348
    Erstellt: 04.04.12   #8
    Ja, ich befürchte es fast.

    Vielen Dank für dein Angebot, aber Köln ist zu weit weg. ;)
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    12.151
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    960
    Kekse:
    36.606
    Erstellt: 04.04.12   #9
    Die Post macht lange Strecken ganz kurz ;)
     
  10. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    3.434
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    712
    Kekse:
    6.504
    Erstellt: 05.04.12   #10
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einem ähnlichen Amp aus dieser Valvestate-Serie, da war es lediglich die Vorstufenröhre. Entweder defekt oder saß nicht mehr richtig im Sockel.
     
  11. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    4.865
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.430
    Kekse:
    16.068
    Erstellt: 05.04.12   #11
    Genau das hatte ich auch, andre Röhre rein und gut wars. Kann man ruhig auch mal zum testen bestellen, kost nicht die Welt. Wäre mein erster Tip nach dem Effektlooptest gewesen
     
  12. Absint

    Absint Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    2.03.14
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.348
    Erstellt: 05.04.12   #12
    Das war auch meine erste Vermutung, deswegen habe ich die auch direkt getauscht und auf festen Sitz hin überprüft, daran lag's aber nicht.
     
  13. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    12.151
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    960
    Kekse:
    36.606
    Erstellt: 05.04.12   #13
    Ich bin immernoch der Meinung, dass dort ein elektrisches Problem vorliegt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping