Marshall Valvestate Boosten?

von Slider, 16.10.05.

  1. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 16.10.05   #1
    Hallo!
    Ich habe ja schon oft gehört...das man z.B nen JCM800 mit nem Tubescreamer anpustet um einen besseren Metal Sound zu bekommen...

    Ich habe nen Marshall Valvestate 8100 Top...ist halt ne Transistor Endstufe und ich bin mitm Sound auch soweit zufrieden nur würde gerne ma probieren mitm Tubescreamer nen angecrunchten Kanal anzupusten...

    ...nun die frage: bringt es was oder klingt es nur vor röhrenamps gut?? :confused:

    Wäre nett wenn ihr mir helfen würdet,

    Danke :great:
     
  2. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 16.10.05   #2
    ich habe das ding auch mal gehabt und zum boosten nen ge-7 vorgeschaltet. ging prima.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.10.05   #3
    Du kannst alles Boosten egal ob Röhre oder Transistor, das ist lediglich eine Geschmackssache.

    Wenn du von jemandem so´n Pedal geliehen bekämst könntest du mal ausprobieren ob es dir zusagt, grundsätzlich ist es aber keine schlechte Idee.
     
  4. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 17.10.05   #4
    Ausleihen wäre natürlich die beste möglichkeit....hatte aber eh vor mir nen Tubescreamer zu bauen...aber anderes thema...

    Welche Zerrer eigenen sich noch gut zum Marshalls anpusten?? Tubescreamer ist natürlich legendär...hat schonmal jmd. probiert mit nem Boss-DS1 zu bossten=? hab irgendwo noch eins rumliegen...werde ich in nächster Zeit mal testen... :great:

    Cheers
     
  5. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 17.10.05   #5
    die Frage ist was du hier mit Boosten meinst.

    Der DS1 ist ein Distortiontreter der z.b. vor meinem Marshall eher fuer die heavy sachen eingesetzt wird. Den wuerde ich aber nicht nutzen um z.B. nen overdrive noch drekciger klingen zu lassen weil das ist einfach zu viel des guten fuer meinen Geschmack.
     
  6. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 17.10.05   #6
    Ich sehe gerade das du auch den DS-1 hast...ich benutze das pedal eigentl,auch nur um direkt zu zerren und nicht anzupusten...aber ich probier das gleich mal aus... ;)

    Cheers
     
  7. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 17.10.05   #7
    zum boosten eher den sd1, der ist da ganz hervorragend (für sein preis)
     
  8. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 17.10.05   #8
    Hatte den DS-1 eben mal dran...also wirklich gut klingen tut das ganze nicht...hab noch nen Marshall Bluesbraker mit dem hab ichs versuchtu nd ging schon besser...aber wie gesagt eigebtl. passt mir der Zerrsound so schon gut vom marshall...klingt schön kratzig irgendwie, halt marshall :D

    Aber man erziehlt mit dem Bluesbraker einen sehr genialen Crunch Sound am Marshall also einfach vorm input und in clean channel, bzw. vermischt mit dem OD1 ergibt das fette Rockzerre :great:

    Cheers
     
  9. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #9
    Jep, hab ein SD-1 vor den OD-1 Kanals meines Valvestate 8080 gehängt und es klingt einfach geil.
     
  10. Hailcrusher

    Hailcrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 17.10.05   #10
    Dir sollte nur der Sound vom Tubescreamer gefallen. Schon mal gehört? Ist bei vollem Gain eher mit 80er Jahre Trash und Heavy-Metal zu vergleichen. Also schreit schön. hehe, fällt mir kein anderes Beispiel ein. Es gibt genug geile Pedal aber der Sound muss einem liegen, da so ein Pedal oft auch sehr eingeschränkt im Sound ist und seinen eigenen Charakter hat.
    Aber zum leichten Booster ist würd ich nen neutralen Booster nehmen, z.b. H&K Tube Factor oder Seymour Duncan Pickup Booster, da gibts etliche.
     
  11. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 17.10.05   #11
    du könntest auch mal ein proco rat probieren.

    tolles teil :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping