Marshallcombo für Queen/Slashsounds bis 1200€

von matthes, 18.12.05.

  1. matthes

    matthes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Also ich möchte mir gerne einen neuen Verstärker kau
    fen.

    Es sollte auf jeden fall ein Röhrenverstärker sein (Vollröhre!).
    Zudem muss er mind. 50 Watt haben.


    2 Celetion Lautsprecher wären auch nicht schlecht.
    Effekte brauche ich nicht.

    Ich tendiere zu Marshall, vll. zu der JCM 900 Serie (Aufgrund von Testberichten)


    Zudem möchte ich lieber einen Combo haben.


    Das eigentliche Ziel ist es (wie im Titel erkenntlich) einen Sound wie im Solo von November Rain bzw. wie die singenden Queensounds zu bekommen.(bei entspr. Gitarre)

    Es sollte genug Verzerrungspotential vorhanden sein.


    Neupreis bis max. 1000-1200€, sodass ich ihn gebraucht für ca. 600-800€ bekommen kann.

    Verstärker muss kein aktuelles Model sein.


    Welcher Verstärker befriedigt meine Bedürfnisse?
     
  2. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 18.12.05   #2
    also dazu muss man sagen, dass Brian May immer AC30s gespielt hat. Dementsprechend werden wohl diese VOX Vollröhrencombos deinen Bedürfnissen entsprechen. liegen ja auch im preislichen Rahmen (zumindest neu) den du angegeben hast.
     
  3. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 18.12.05   #3
    Edit: Sorry für doppelpost, hab grade PC Probleme
     
  4. skepti

    skepti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.12.05   #4
    hi
    wobei slash den marshall jcm800 und die jcm800 box nit v 30 speakern benützt.
    brian may hat eine klampfe mit single coils und slash hat ne les paul. er nutzt sehr viel den pu am hals mit fast geschloßenem ton poti ( bei solos). habe das so gelesen!
    nimmt man aber mal diese einstellung und spielt den anfang von sweet child of m. dann kommt die aussage schon hin. http://cosmos.oninetspeed.pt/slashguitarpage/Fans/Sebastian.html
    da kannst du auch mal nachsehen. steht viel interessantes für slash fans.

    gruß
    skepti
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.269
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 19.12.05   #5
    ne, nee...
    slash´s hauptaamp ist der sog. "JUBILEE". den gibt es als signature topteil von marshall (oder gab es jedenfalls). als "silver jubilee" gab es den auch als 2x12" combo. sind eher rar die teile, aber sollten preislich in deinem rahmen liegen.
    und ja, brian may ist als vox ac30 user bekannt.
    cheers - 68.
     
  6. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.12.05   #6
    Als Vollröhre bruacht ihr gar nicht sooooooooo viel Leistung! Was willst du denn mit 50 Watt?
     
  7. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 19.12.05   #7
    nicht schon wieder diese Diskussion bitte!

    Ich wuerde den Marshall JCM800 Lead Series Combo empfehlen. Zumindest fuer den Guns n' roses sound. Bei Queen wirds schwieriger aber mit diesem Amp auch hinzubekommen, wenn auch nicht ganz genau.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 19.12.05   #8
  9. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 19.12.05   #9
    Wie wärs denn mit dem 5150 Combo oder dem 6505 Combo von Peavey? Ist zumindest in der Preisklasse. Allerdings ist es schwierig an den 5150 gebraucht dranzukommen.
     
  10. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.269
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 19.12.05   #10


    hi matthes!
    habe zufällig gesehen, das hier:

    http://ad12.hostingkunden.de/flohmarkt/datenbank/suche.asp?Akt=Such_Ausgabe&Rubrik=2&nh=2

    genau so ein teil angeboten wird!
    cheers - 68.
     
  11. Thadd?us

    Thadd?us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #11
    ...ist sicherlich für den gnr slashsound weniger zu gebrauchen.

    Slash spielt seid langem diese amps:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7374207907&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

    Der hier verlangte Preis ist aber eher übertrieben^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping