Masse bei EMGs !?!

von Child Stringdom, 06.01.05.

  1. Child Stringdom

    Child Stringdom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #1
    Ich hab in meine Sg schon seit geraumer Zeit EMGs bei meinem Musikgeschäft einbauen lassen. Als ich nun aus Neugier mal reinschaute bemerkte ich einen Draht, der nirgends angelötet war (siehe Anhang).
    Braucht man diesen Draht bei Emgs nicht oder sollte ich ihn irgentwo anlöten, wenn ja wo? Hat er etwas mit der Masse zu tun? Und was bedeutet Masse eigentlich?

    Ihr habt es hier mit einer absoluten Niete in Technik zu tun :D Deshalb wärs schön wenn ich euch "einfach" ausdrückt. :o

    Schonmal herzlichen Dank für die Antworten! :)
     

    Anhänge:

  2. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.01.05   #2
    das ist die masse der bridge. ich habe sie mit angelötet. in der anleitung war jedoch nicht die rede von weglassen, oder mit dranlöten, schaden tuts (bis jetzt) aber nicht.
     
  3. Child Stringdom

    Child Stringdom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #3
    Und wo muss ich sie dann dranlöten? :o
     
  4. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 06.01.05   #4
    brauchste nix dranlöten wenn´s aktive Pu´s sind - geh ich jetzt mal so von
    aus, wenn Dein Musikgeschäft die Dinger eingebaut hat...
     
  5. Child Stringdom

    Child Stringdom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #5
    Na dann bin ich mal beruhigt. Danke euch beiden :great:
     
  6. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 06.01.05   #6
    Mit Hilfe dieses Drahtes wird der Steg und damit die Saiten auf Masse gelegt. Bei passiven Gitarren dient dann auch der Musiker als Abschirmung, was manchmal eine Verbesserung bringt.

    Diese Konstruktion birgt jedoch auch eine Gefahr! Wenn der Verstärker einen Fehler hat (Schutzleiter ab und Phase auf dem Chassis) dann geht die Phase über die Masseleitung in die Gitarre und an die Saiten. Da Du ja mit beiden Beinen auf der Erde stehst ist der Kreis damit geschlossen und die Sache wird sehr "spannend". Auf diese Weise sollen schon einige Gitarristen ums Leben gekommen sein. :eek:

    Aktive Systeme sind in aller Regel niederohmig und von daher längst nicht so störanfällig. Aus diesem Grund kann man auf diese Abschirmmaßnahme verzichten.

    Ulf
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 06.01.05   #7
    Das war hoffentlich ein Scherz ?¿?
     
  8. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.01.05   #8
    aber den pickups/gitarre schadet es doch nicht wenn man die bridge auch noch auf masse lötet, oder? falls das nämlich der fall ist müsst ich schleunigst nochmal den kolben anschmeißen...
     
  9. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 06.01.05   #9
    Es schadet nicht. Aber warum willst Du diese Sicherheitsrisiko ohne Not eingehen?
    Als Kompromiß kann man diese Leitung über einen geeigneten Kondensator an Masse schließen. Schau mal hier nach.

    Was war ein Scherz? Daß Gitarristen auf diese Weise durch einen Stromschlag getötet worden sind?
    Nach dem was ich gehört habe, leider nicht! :eek:

    Das es technisch möglich ist, kann jeder leicht nachvollziehen.

    Ich hatte da mal einen Fall mit einem umgebauten Röhrenradio.
    Die Philetta hatte nur einen Spartrafo. Je nachdem wie rum der Netzstecker in der Dose war, hatte das Chassis Netzpotential.
    Ich habe meinem Schüler dann gezeigt, wo er die Finger hinlegen soll, während meine Finger ebenfalls auf den Saiten meiner Gitarre lagen... War ein schönes Erlebnis :eek:

    Ulf
     
  10. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 06.01.05   #10

    Wow, hätte ich nicht gedacht, aber gut zu wissen :)
     
  11. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 07.01.05   #11
    Tja, Gitarristen leben halt gefährlich!
    Aber das lieben die Frauen an uns Saitenhelden. Echte Helden findet man eben nicht im Fernsehen, sondern nur am Griffbrett einer Elektrogitarre. ;)

    Ulf
     
  12. Child Stringdom

    Child Stringdom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #12
    Und das kommt in meine Signatur :great:
     
  13. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 07.01.05   #13
    Wenn's so bleibt, ist es ok. Andernfalls schreit mein geldgieriges Gewissen nach großem Input! :D

    Ulf
     
  14. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 25.02.05   #14
Die Seite wird geladen...

mapping