Masseproblem Nr. 63, Diagnose erwünscht

von blackout, 22.10.05.

  1. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 22.10.05   #1
    Heyho,

    ich hab seit einiger Zeit ein typisches Masseproblem bei meinem Bass, sprich: Brummen wenn man die Saiten, Bridge oder Potis nicht berührt, Klacken wenn man sie dann wieder anfasst.
    Aus lauter Verzweiflung hab ich sogar schon die Bridge abgeschraubt um zu schauen ob da die Verbindung stimmt, das Kabel war zwar nur "druntergelegt", hätte aber eigentlich nicht das Problem sein dürfen. Hab dann noch mehr vom Kabel abisoliert um ne größere Kontaktfläche zu bekommen, hat aber nichts genützt.
    Messungen nach AKs Workshop hab ich gemacht, da ich aber so ein total doofes analoges Multimeter mit so einem merkwürdigen "Ohm-Adjust"-Regler kann ich euch keine genauen Daten sagen, nur folgendes: Nach Messmethode A und B vom Workshop ( https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=88938 ) erhielt ich keine Verbindung, wohl aber wenn ich mit dem Messkabel ein bisschen in der Buchse rumpopelte....
    Im E-Fach kann ich nichts außergewöhnliches erkennen, aber vielleicht könnt Ihr ja was sehen.

    Vielen Dank schonmal.

    PS: Sorry für die Handybilder...


    edit: Kabel kann ich übrigens ausschließen.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.10.05   #2
    vielleicht solltest du mal versuchen das e-fach abzuschirmen...

    entweder mit lack, oder mit kupferfolie...
     
  3. BoogieDave

    BoogieDave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    31.05.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    bei Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #3
    da hilft nur wegschmeißen und nen neuen bass kaufen ;-) . ne kleiner scherz am rande. bei meinem alten passiv-bass hatte ich das selbe problem. ich habe mein elektro-fach mit alu-folie abgeschirmt und mir ne aktiv-elektronik entwickelt, das hat geholfen. bei meinem neuen bass mit original aktiv-elektronik gibt es überhaupt keine probleme dieser art.

    mfg dave
     
  4. blackout

    blackout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 22.10.05   #4
    naja, bis vor einigen wochen hat ja noch alles funktioniert, ich glaube nicht, dass es an fehlender abschirmung liegt, denn die hatte ich ja vorher auch nicht. aber danke. gibts noch andere möglichkeiten?
     
  5. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 22.10.05   #5
    E-Fach und Pick Up Ausfräsung mit Kupferfolie auskleiden und mit der Masse verbinden hat bei mir auch geholfen.
    Kannst du ausschliessen, dass es am Stromkreis deiner Wohnung hängt. Bei mir brummt es in der Wohnung nicht, im alten Proberaum mit rustikaler Elektrik dagegen schon.
     
  6. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 22.10.05   #6
    Auf den Bildern erkennt man das nicht genau, aber ist vielleicht eine Lötstelle aufgegangen? Bei J-Bässen passiert das auch öfters.
     
  7. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 22.10.05   #7
    Folgender Versuch:

    Kabelstück ca. 50cm lang beide Seiten etwas abisolieren. Dann Finger weg von den Saiten, so daß es brummt.
    Das Kabel nehmen und ohne die abisolierten Enden zu berühren auf der einen Seite an die Bridge und auf der anderen seite auch Masse halten. Verschiedene Massepunkte probieren: nacheinander die Potigehäuse, die Buchsenmasse.

    Brummen bei einer der Möglichkeiten weg?


    Musst halt aufpassen, daß Du mit den Fingern weder die Kabelenden, noch Klinkenstecker noch Bridge oder Saiten berührst, sonst ist das ganze wenig aussagekräftig.
     
  8. blackout

    blackout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 22.10.05   #8
    Nein, die Lötstellen sehen gut aus.

    Nein, hat auch nicht geklappt :(

    Ich versteh das nicht. An einem WLAN kanns doch eigentlich auch nicht liegen, das wär das Einzige, was sich hier verändert hat...

    Aber was solls, muss ich halt den Abschirmversuch machen, was bleibt mir anderes übrig. Weiß jemand woher man günstig selbstklebende Kupferfolie bekommt? Bei Conrad kommt mirs irgendwie sehr Teuer vor...
     
  9. disastR

    disastR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.10.05   #9
    vielleicht mal bei rockinger gucken, da kommt die kupferfolie ca. 11 euro...bei elektonik/knöpfe->abschirmung.
     
  10. blackout

    blackout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 23.10.05   #10
    also danke euch allen, werd schauen ob man da was wegen garantie machen kann, ansonsten werd ich halt das mit der abschirmung versuchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping