??? Massive Decke ??? :)

von Rumba Improvisada, 28.09.04.

  1. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 28.09.04   #1
    sorry falls die frage schon gestellt wurd, aber ich habe wirklich die suchfunktion benutzt...

    also, wie erkenne ich eine massive decke ? ich habe gehört man soll es an den maserungen erkennen können...nur wie ???
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.09.04   #2
    Ins Schalloch gucken, dann siehst du, ob die Maserung durchgeht.

    Ist manchmal nicht ganz einfach. Aber an sich erkennt man die verleimten schon.

    Wenn dick (nicht transparenter) Lack drauf ist, wirds schwer.
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 28.09.04   #3
  4. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 28.09.04   #4
    sorry wenn ich mich jetzt dumm stellen muss, aber wo muss die maserung durchgehen bei einer massiven git ?

    edit: ins schalloch: heisst das praktisch auf den "boden" der gitarre ? oder auf den rand des schallochs ? auf die etikette ? :)
     
  5. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 29.09.04   #5
    Das Teure an der ist wohl die Elektrik. Gitarren mit massiver Decke kriegst du auch für unter 200€, Yamaha FG, Ibanez PF, Cort Earth 100 ... Ob das "ordentlich" ist musst du selbst wissen, nach oben sind dem fast keine Grenzen gesetzt :)

    Am Rand des Schallloches.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.09.04   #6
    Auf den rand des Schallochs natürlich, der Boden interessiert uns erst mal nicht. :-)

    Wenn du oben auf die Decke schaust, siehst du ja ne Maserung. Sowohl bei Fichte, als auch Zeder (andere Hölzer lass ich jetzt mal weg).

    Wenn du jetzt also z.B. so einem "Maserungs-Strich" auf der Deckenmitte nachgehst, bis ganz nach vorne, und dann "um die Kante rum" ins Schalloch guckst, dann siehst du, ob dieser grade Strich weiter durchgeht. Wenn die Decke 3mm dick ist, und dieser Strich geht aber nur 1mm tief rein, dann liegt unten drunter wohl ne geleimte Schicht Holz. Meist zwei. Oft ist der Rand dann so verchliffen, dass man gar nix mehr von der Maserung sieht.


    Nimm mal das Bild. Jetzt schau dir einen Maserungs-Strich an, z.B. in der Mitte zwischen g und d Saite. Verfolg ihn übe die Rosette zum Schalloch, da geht der dann "um die Kurve" nach unten. (kannste aufm Bild natürlich net sehn ;) ).

    der Strich muss dann ganz durchgehen.


    [​IMG]
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.09.04   #7
    Kommt drauf an. Ne gute gesperrte Decke ist besser als ne billige massive.

    Bei Yamaha und Ovation z.B. fangen massive Decken erst in einem viel höheren Preisniveau an als bei billigeren Herstellern. Ne APX 5 oder ne einfache Ovation Celebrity hben ne dreifache Decke, aber ne UVP irgendwo bei 400 oder 500 Euro.

    Woanders kriegste für 200 schon ne massive Decke.


    Aber die APX und die Ovation klingen trotzdem :-)
     
  8. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 29.09.04   #8
    Die Yamaha FG-403 kostet bei MS 209€.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.09.04   #9
    UVP 260.

    Und keine Electro-Acoustic wie Ovation Celeb oder APX 5. Da kommt gleich noch mal ein Hunni drauf.

    Hätt ich dazu schreiben sollen, dass ich E-Acoustics meine. Vergesse immer, dass es auch noch die anderen gibt :-)

    Aber grade bei diesen Minijumbos fällts schon sehr auf, wie ne einfach APX oder CPX oder Ovation trotz dreifach-Laminat recht teuer erscheint im Vergleich anderen Marken mit massiver Decke..
     
  10. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #10
Die Seite wird geladen...

mapping