Masterkeyboard + PianoSound Frage

von Endorf, 23.09.05.

  1. Endorf

    Endorf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 23.09.05   #1
    Hallo!
    Als absoluter Neuling auf diesem Gebiet habe ich folgende Frage:
    Ich plane ein Stagepiano zu kaufen, dass auch als Masterkeyboard verwendet werden kann (Kawai MP8).
    Da mir Pianosound-Demos wie z.B. "EastWest Bösendorfer" (NI-Kompakt, als stand-alone verwendbar) oder "PMI Steinway D" (Giga-Format, mit GigaStudio 3.0 zu verwenden) vom Klang her noch besser gefallen als die Klänge, die im MP8 schon integriert sind und ich sie daher gerne nutzen würde, stellt sich mir die Frage:

    Kann ich mit diesen (oder evtl. anderen) Pianosounds das Dämpfer- und Verschiebungspedal des MP8 in Echtzeit benutzen, oder bleiben diese bei Verwendung als Masterkeyboard mit Soundausgabe über den Computer ohne Funktion?
    Bei den Homepages der entsprechenden Programme werde ich leider nicht fündig.
    Z.T. finde ich etwas über Pedal-effekte, aber nicht, ob man sie in Echtzeit von externer Quelle (Masterkeyboard) steuern kann.
    Ich vermute es gibt 2 Arten der Pedal-Klangerzeugung: als eigene Samples, d.h. diese würden auch zusätzliche Layer verwenden und die Dynamiklayer damit reduzieren, und als echtzeit-berechneter Souneffektd, der dementsprechend viel Rechenzeit und RAM benötigt - stimmt das?

    Grüße,
    der Endorf
     
  2. butcher123

    butcher123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.09.05   #2
    ähm hi, ich kann dir nicht auf deine frage antworten, aber würde gern eine beantwortet haben und zwar:
    ich bin ein keyboard anfänger und mich würde interessieren was ein "masterkeyboard" ist?

    ähm und wenns recht wär, würd ich noch wissen was ein "midikeyboard" ist?


    danke, und sry dass ich so fragen in nem fremden thread stell
     
  3. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 24.09.05   #3
    Kann ich mit diesen (oder evtl. anderen) Pianosounds das Dämpfer- und Verschiebungspedal des MP8 in Echtzeit benutzen, oder bleiben diese bei Verwendung als Masterkeyboard mit Soundausgabe über den Computer ohne Funktion?

    Bei meinem "Fatar" wirken die pedale auf die klangerzeuger (ein masterkeyboard hat keine eigene tonerzeugung, oder man verwendet sie nicht), allerdings arbeite ich mit hardware (Roland SRX-11-extension), mit software-pianos habe ich noch keine erfahrung, ich warte auf meinen neuen computer mit entsprechendem arbeitsspeicher. Wenn du schneller bist als ich, berichte darüber.
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 25.09.05   #4
    klar, das geht genauso über midi wie die klänge (tastenanschläge) auch... ob und wie man das einstellen kann hängt dann natürlich wieder von der software ab, aber eigentlich müsste das ohne jegliche konfiguration gehen...

    ich glaub ich versteh noch nicht ganz, was du unter "layer" verstehst...:er_what:

    masterkeyboard und midikeyboard ist im prinzip das gleiche...
    das sind einfach keyboards (=tastaturen) ohne eigene klangerzeugung...
    gibts in zig variationen, mit unterschiedlich großen und guten tastaturen, mehr oder weniger controllern (schiebereglern, drehknöpfen usw.usw.) zu unterschiedlichen preisen...
    das wird dann einfach über MIDI an andere geräte (z.b. midi-expander) angeschlossen oder an den pc (an den pc auch oft per USB)

    wenn ud mehr über midi wissen willst -> SuFu
     
Die Seite wird geladen...

mapping