Masterplan / Aeronautics / 2005 / CD

von Jogi`s Rockfabrik, 02.04.05.

  1. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 02.04.05   #1
    Masterplan - Aeronautics
    2005

    [​IMG]

    Um es gleich vorweg zunehmen. Das ist eine der besten neuen Scheiben, die ich in der letzten Zeit in meinen Player eingelegt habe. Das ganze Album aus einem Guss, musikalisch sehr reizvoll, aufnahmetechnisch super gelungen. Ich habe die Scheibe jetzt ungefähr 20 x durchlaufen lassen und normalerweise klicke ich bei den schwächeren Nummern irgendwann mal weiter. Hier nicht, von Anfang bis Ende für mich absolut überzeugend.

    Der Opener „Crimson Rider“ eröffnet schnell mit bombastischen Keyboards, dazu schöne trockene Gitarren. Die Stimme von Jorn Lande angenehm, insgesamt erscheint die Band absolut abgebrüht. In jeder Nummer habe ich das Gefühl, dass die Jungs wissen, was sie vorhaben. Also erspare ich mir, jedes einzelne Durchgehen der einzelnen Songs. Masterplan hatten ja bereits eine EP gegen Ende des letzten Jahres veröffentlicht, da deutete sich schon ein Alleingang an die Spitze an. Aber mit diesem Album übertreffen sie meine Erwartungen.

    Bester Song des Albums „Back in the burn“, über 9 min lang. Stil: Metal, hart und melodiös. Stratovarius können sich mit ihren besten Sachen warm anziehen, hier haben sie ernstzunehmende Konkurrenz.

    Tracklist:

    Crimson Rider 3:59 min
    Back form my live 4:12 min
    Wounds 4:04 min
    I´m not afraid 5:29 min
    Headbangers Ballroom 4:55 min
    After this war 3:51 min
    Into the arena 4:11 min
    Dark from the dying 4:09 min
    Falling sparrow 5:35 min
    Back in the burn 9:47 min
    Treasure world 3:49 min

    10/10
     
  2. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 05.04.05   #2
    Gerade das wäre vielleicht ganz interessant geworden...

    Aber ansonsten kann ich dir nur zustimmen. Aeronautics ist wirklich ein Überhammer geworden.
     
  3. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 05.04.05   #3
    *LOL* ..vieleicht war ich auf Grund der Genialität des Albums einfach mal sprachlos...aber über den Stil, der auf der Platte ist, habe ich mich ja geäußert...sobald ich Zeit habe, werde ich es nachholen... :)
     
  4. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 06.04.05   #4
    Mir hat die erste Masterplan besser gefallen. Die Aeronautics 'reisst' mich persoenlich gar nicht, leider.
     
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 20.11.05   #5
    Fand das erste auch besser, aber das ist auch ziemlich geil!

    Fehlt aber ne Hymne wie "Heros" vom ersten!
     
  6. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 20.11.05   #6
    kenn die band net

    in welche richtung gehen die?
     
  7. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 21.11.05   #7
    Hier kannst du einen Ausschnitt anhören (legaler Link):
    http://www.afm-records.de/bin/band_media_GERb001.html?xname=MASTERPLAN

    Uli Kusch und Roland Grapow waren ja bei Helloween, davon darf man sich aber nicht so sehr vereinnahmen lassen, Masterplan sind schon ganz anders. Jorn Landes Stimme geht ja auch eher in die Dio/Coverdale-Ecke als in Richtung Kiske/Deris.

    Auch die Musik ist (meist) nicht so "fröhlich" wie bei Helloween.

    Also ich höre kaum Helloween, aber Masterplan finde ich stark.

    Als Masterplans Stil könne man "Melodic Metal/Rock" veranschlagen, aber mit Schubladen ist es ja immer so eine Sache, wie mein Vergleich zu Helloween schon aufzeigt sagt die Schublade nicht viel aus...
     
  8. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 21.11.05   #8
    danke

    is net so mein ding aber ganz cool.
     
  9. HunkAlloc

    HunkAlloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    10.04.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #9
    also muss auch sagen das die erste ein wenig besser war. trotzdem ist die scheibe hier auch extrem gut!! sehr geniale band hoffe auf noch viele weiter alben !! besonders der sänger ist extrem gut!
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 13.12.05   #10
    gute band, guter sänger, klasse musiker

    schade nur, dass die ganze sache so berechnend klingt.

    allerdings treffen masterplan sowieso nich meinen geschmack

    um ein zitat aus der hammer (böse böse) dazu zu bringen dat sogar mal passt: wer auf rosa zuckerwatte im arsch steht..... ;)
     
  11. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.12.05   #11
    wer auf Rosa Zuckerwatte im Arsch steht und Jorn Lande mag, sollte sich unbedingt das Projekt Allen Lande reinziehen, das album heißt "The Battle" und ist feinster Melodic metal! Am micro beglücken Jorn Lande und Russel Allen (Symphony X) abwechselnd und gleichzeitg die Ohren!
    Wärmste empfehlung!
     
  12. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 13.12.05   #12
    Das ist wahr. Ein klasse Album. Aber so glatt und schön, das es genauso schnell abgelutscht ist wie es ins Ohr ging.

    Ist jedenfalls meine Meinung!;)
     
  13. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 15.12.05   #13
    Mh.. kann ich bis jetzt nicht sagen... und wenn schon, für die schönnen Songs lohnt es sich auch das Geld auszugeben, wenn sie sich ablutschen....
    Die Platte ist imho die Chance des Metal Boygroups Konkurenz zu machen;)
     
  14. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 15.12.05   #14
    Na ja, typisch "Hammer"...:rolleyes:

    Hauptsache dumm daher gelabert (der Hammer). Gerade Masterplan sind eine der Bands aus dem Melodic-Bereich, denen man dieses Attribut nicht vorwerfen kann.
     
  15. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 17.12.05   #15
    is aba wohl immer noch geschmackssache, aba es gibt definitiv niveauvollere zeitschriften ;)

    edit: war übrigens garnet die hammer selbst, sondern der destruction gitarrist, name entfallen
     
Die Seite wird geladen...